12. März 2024 | 19:00 Uhr
Ulrich Grober mit »Die Sprache der Zuversicht« bei der Evanglischen Akademie im Rheinland (online)

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe: Aufbrüche und Hindernisse – Auf dem steinigen Weg eines umfassenden sozial-ökologischen Wandels
Die Folgen klimatischer Veränderungen sind mittlerweile allgegenwärtig. Spät, aber nun mit Nachdruck richtet sich die Politik auf die Herausforderungen der sozial-ökologischen Transformation aus. Zugleich gibt es ein verbreitetes Bedürfnis, dass das Alltagsleben in den gewohnten Bahnen weitergeht. Lebensgewohnheiten erweisen sich als sehr langlebig, niemand möchte sie gerne verlassen. All dies zeigt die großen Herausforderungen für das Gelingen der ökologischen Wende.
Und Untergangsszenarien, so berechtigt sie auch sein mögen, führen ganz offensichtlich wenig zu einem Umdenken. Vielleicht braucht es positive Zukunftsentwürfe, Bilder einer Welt, in der möglichst alle gut leben können, um als Einzelner wie als Gesellschaft insgesamt gut durch den Transformationsprozess zu kommen – so etwas wie eine Sprache der Zuversicht? Über diese Sprache der Zuversicht hat der Publizist Ulrich Grober kürzlich im oekom verlag ein Buch veröffentlicht. Daraus präsentiert er eine unterhaltsame und philosophische Reise durch unsere Sprache und feiert die Magie, die ihr innewohnt und die Kraft hat, der Zukunft eine neue Richtung zu geben.  Aus dem Verborgenen der Wörter eröffnet er überraschende Zugänge zu den Herausforderungen unserer Zeit: die Kunst, mit wenig auszukommen. Das Vermögen, sich von der Welt verzaubern zu lassen. Empathie. Nachhaltigkeit. Furchtlosigkeit. So webt er ein Netz der Zuversicht für diese höchst prekären Zeiten.

Die Veranstaltung findet online statt und ist kostenlos.
Anmeldung bei der Evangelische Akademie Villigst e.V. hier. 
Wir nutzen die Videokonferenz-Software Zoom. Nach der Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten.

mehr anzeigen  
Veranstalter

Evangelischen Akademie im Rheinland und Evangelische Akademie Villigst e.V.

Zur Veranstaltung   

Veranstaltungsort

online über Zoom

Vor Ort dabei 

Ulrich Grober arbeitet als Publizist und Buchautor auf dem Themenfeld Ökologie & Nachhaltigkeit. Sein besonderes Anliegen ist die Verknüpfung von kulturellem Erbe und Zukunftsvisionen. Er schrieb für DIE ZEIT, taz, ...

mehr Informationen  

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 40 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Rabatt- und Gutscheincodes können im nachfolgenden Schritt eingegeben werden.