umwelt aktuell ist bis Ende 2019 erschienen und wurde eingestellt

umwelt aktuell

Die Zeitschrift für Umweltpolitik aus Deutschland und Europa

Erscheinungsweise: zehn Ausgaben im Jahr


Zur Einstellung von umwelt aktuell

Liebe Leserin, lieber Leser,

über einen Zeitraum von zwölf Jahren – zwischen 2007 und 2019 – hat umwelt aktuell, der Infodienst für europäische und deutsche Umweltpolitik, Sie zuverlässig auf dem Laufenden gehalten: Über europäische und deutsche Entwicklungen in der Umweltpolitik, über Prozesse im Naturschutzbereich und über umweltrelevante Gesetze und Initiativen. Das Themenspektrum reichte von der Abfallwirtschaft bis zu Lärmbelastungen in der Tiefsee, vom Ökodesign bis zur Aarhus Konvention. Die fachliche Tiefe wurde durch die Experten und Expertinnen aus Ministerien, Umwelt- und Naturschutzverbänden, Stiftungen und der Wissenschaft sichergestellt. – Nun ist die letzte Ausgabe erschienen. Wir danken Ihnen für Ihr anhaltendes Interesse und Ihre Treue.

Als Dank für Ihre Treue machen wir Ihnen außerdem ein besonderes Angebot: Wir gewähren allen Abonnent*innen von umwelt aktuell 25 Prozent Rabatt auf ein Neu-Abonnement der Zeitschrift politische ökologie. Schreiben Sie dazu einfach eine E-Mail mit dem Betreff »umwelt aktuell« und Ihrer Kundennummer an neugier@oekom.de.

 

Informationen zur Zeitschrift

Klimawandel, Artenschutz, Energiewende, Müllproblem: Der grüne Informationsdienst umwelt aktuell hat das ganze Spektrum relevanter Umweltthemen im Blick und hält Sie immer auf dem neuesten Stand. umwelt aktuell vermittelt Ihnen aktuelles und kompaktes Umweltwissen – von der lokalen Ebene bis zur internationalen Politik. Im Fokus stehen nicht nur Nachrichten und Berichte aus Deutschland, sondern auch europaweite Neuerungen. Wenn Brüssel Umweltgesetze ändert, was in Berlin beschlossen wurde oder welche Brisanz eine neue Verbandsstudie hat – mit umwelt aktuell bleiben Sie im Bilde!

In jeder Ausgabe finden Sie:
  • Artikel und aktuelle Kurzbeiträge zu wichtigen Entwicklungen, Hintergründen und Trends zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit
  • Interviews mit Akteur*innen und Expert*innen aus der Szene
  • Neuigkeiten aus den Mitgliedsverbänden des Deutschen Naturschutzrings >> (DNR)
  • einen Serviceteil mit aktuellen Terminen, Rezensionen und Neuerscheinungen rund um die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit
  • News und Beiträge zum Thema Umweltbildung, die ökopädNews >>, zusammengestellt von der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung >>

umwelt aktuell digital lesen   

Autor*innenhinweise   

Herausgeber   

Redaktion   

Anzeigenservice und Mediadaten   

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Die Zukunft der Mobilität
Verkehrswende

Nur wenn die Transparenz von und die Teilhabe an verkehrspolitischen Entscheidungen verbessert und Privilegien der Wirtschaft beseitigt werden, wird die Mobilitätswende gelingen.   

Bild zu Neue Arbeit: Tun, was wirklich wichtig ist
Zum Tod von Frithjof Bergmann

Frithjof Bergmann, Begründer der New-Work-Bewegung, starb am 23. Mai im Alter von 91 Jahren. Im Gedenken an ihn veröffentlichen wir seinen Aufsatz aus der politischen ökologie 125.   

Bild zu Bundestagswahl 2021: Volkes Stimme für’s Klima nutzen
Umweltpolitik

Wie wird die Bundestagswahl 2021 zur Klimawahl? Christoph Bautz erklärt vier wichtige Ansätze, um Klimaschutz im Wahlkampf zum Schwerpunktthema zu machen.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Ab einem Bestellwert von 35 Euro (ausgenommen Zeitschriftenabos) entfallen die Versandkosten bei Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.