• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Archiv

AöL-Themenheft 6 - 2018

Widerspruch wagen

Die Rolle des Öko-Lebensmittelherstellers für unsere künftige Ernährung

Monetäre Werte prägen unsere Gesellschaft zunehmend. Die Auswirkungen dieses wachtumorientierten Denkens sind insbesondere bei unserem Ernährungssystem zu spüren. Wenn Lebensmittelproduzenten ihren Gewinn maximieren wollen, leiden darunter allzu oft Qualität und Sicherheit der Produkte. Minderwertige Ware und gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe in unserem Essen sind die Folge. Produzenten von Biolebensmitteln entscheiden sich bewusst dafür, ausschließlich natürliche, gesunde und nachhaltig hergestellte Lebensmittel auf den Markt zu bringen - und finden sich in der Realität schnell im Spannungsfeld zwischen Idealen und Wirtschaftlichkeit wieder.

Wie Erzeuger(innen) die Rentabilität Ihres Unternehmens sichern und gleichzeitig die richtigen Entscheidungen für die Zukunft unserer Ernährung treffen können, diskutiert das AöL-Themenheft "Widerspruch wagen".

Laden Sie das AöL-Themenheft hier herunter oder bestellen Sie das Heft kostenfrei unter aoel@oekom.de.


Inhalt:

Inhaltsverzeichnis (pdf, 0 kB)


zurück

Schlagworte: Landwirtschaft,Ernährung,Bio-Markt,Handel,Agrarpolitik,Nachhaltigkeit,Konsum, nachhaltiger,





 Preis (Einzelheft): 0,00 €
       (0,00 CHF)


Besser leben ohne Plastik
Für Einsteiger bis zum Komplettaussteiger in ein plastikfreies Leben
Die Schnecke hält unbeirrt Kurs
Die neue Ausgabe des kulinarischen Reiseführers mit über 400 Lokalen – ausgewählt nach dem Motto »gut, sauber, fair«.
Die neue Graswurzelrevolution
Mit Küchenabfällen, Pflanzenkohle und Regenwürmern das Klima retten und den Hunger der Welt besiegen?