• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Archive – Detailed view

GAIA 2 - 2007

Reihe: Klimapolitik und Bioenergie

Um den Klimawandel zu mildern, ersetzt immer öfter Bioenergie fossile Energieträger. Dies ist nicht unumstritten, wie die neue GAIA-Reihe "Klimapolitik und Bioenergie" zeigt: Die Substitution erweist sich nicht zuletzt als irreversibler Großeingriff in die organische Substanz der Erde. Zum Start dieser neuen Reihe erläutert Timo Kaphengst, warum die Verwendung der begrenzten Ressource "Biomasse" ein kompliziertes politisches Problem ist, das die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten lösen müssen.

Excerpt:

Timo Kaphengst: Nachhaltige Biomassennutzung in Europa -
read article (pdf, 654 kB)


back





 Price (single Issue): 5,00 €
       (6,50 CHF)


Free online access until Juli 31!
For those interested, GAIA offers free online access to all articles from July 1st to July 31st, 2016 at IngentaConnect!
GAIA Student Paper Award
Deadline November 4: Have your work awarded and published in a renowned scientific journal!
GAIA reviewers 2015
The peer-review process ensures the scientific quality of GAIA. Here you can find all experts who reviewed an article in 2015.
Jetzt GAIA kennenlernen!
Sichern Sie sich jetzt Ihr günstiges Probeabo von GAIA für nur 22,15 Euro inkl. Versandkosten weltweit!
7th International Sustainability Transitions Conference
The 7th IST Conference "Exploring Transition Research as Transformative Science" will take place on September 6 to 9, 2016 in Wuppertal, Germany.
Journal Performance
Find out about GAIA's recent journal metrics!
GAIA new issue e-alert
Please sign in to set up a new issue alert for GAIA!
GAIA bei Facebook
Schauen Sie bei GAIA-Facebook vorbei und geben uns ein kurzes Feedback, ob Ihnen die Seite "gefällt".
Vom Lernen, Erfahrungen wertzuschätzen
Was ist Glück und wo gibt es das? Eine Hilfestellung, um zu verstehen, dass Glück nicht erworben, sondern erfahren wird.
Brauchen wir das Alles?
Ein vergnügliches Lexikon von Dingen, die unter ihrer schönen Oberfläche weniger hübsche Eigenheiten beherbergen.
Kleiner Wurm mit Riesenkräften
Eine Besinnung auf den wichtigsten Bewohner des Fundamentes, auf dem wir meist nur achtlos herumtrampeln.
Vorhandenes nutzen
Urbane Grünflächen verschwinden, Gentrifizierung wird zu einer Modeerscheinung - doch Widerstand regt sich!