Ökologisches Wirtschaften 02 - 2019
Nachhaltigkeitsberichte

Erscheinungstermin: 03.06.2019

• Standpunkt: Gesellschaft im Zeitalter der Digitalisierung
• Neue Konzepte: Postwachstum und Ressourcenschonung
• Aktuell: Digitale Ethik und künstliche Intelligenz

Bereits ein Jahr nach Erscheinen können Sie alle Artikel kostenfrei auf www.oekologisches-wirtschaften.de lesen.

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe  

Eine Antwort auf „Die Grenzen der Erkenntnis im Reallabor“
Wider eine Engführung des Reallabor-Konzepts
von

Klimaschutz und Mobilität
 Nachhaltiger Verkehr schafft wirtschaftliche Chancen  
von

Digitalisierung und Nachhaltigkeit
It takes two to tango
von

Digitale Ethik
Digitalisierung und künstliche Intelligenz – wie behalten wir das ethisch im Griff ?
von

Einführung in das Schwerpunktthema
 Nachhaltigkeitsberichte   
von

Ranking der Nachhaltigkeitsberichte
Trends und Ergebnisse aus dem Ranking 2018
von

Die CSR-Berichtspflicht
Erste Beobachtungen zu den Ergebnissen in Deutschland
von

Hölzernes Eisen oder Transformation?
Zu den Wirkungen des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes
von

Nachhaltigkeitsberichterstattung
Im Spannungsfeld unterschiedlicher Anforderungen und Interessen
von

Fundiertes Nachhaltigkeitsengagement als Voraussetzung für eine glaubwürdige Berichterstattung
von

Zum Potenzial von Gemeinwohlbilanzen
Nachhaltigkeitsberichte mit Biss
von

Konzept für ein digitales Reporting für Verbraucher/innen
Verbraucherinformation 4.0
von

IPCC-Report Global Warming of 1.5 °C
Das fehlende Szenario „Klimaschutz ohne Wachstum“
von

Grünes Wirtschaftswachstum, Stagnation, Schrumpfung?
Hauptsache absolute Reduktion des Umweltverbrauchs!
von

Instrumentenvorschläge aus der Postwachstumsdebatte
Postwachstum und Ressourcenschonung
von

Corporate Social Responsibility Digitalisierung IPCC - Report Künstliche Intelligenz nachhaltige Wirtschaft Nachhaltigkeitskommunikation Postwachstum
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Zuletzt erschienene Ausgaben 

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.