Nationalpark

Wo Mensch und Wildnis sich begegnen

Erscheinungsweise: vier Ausgaben im Jahr

ISSN (Print): 0342-9806
ISSN (Online): 2510-6775

Die unabhängige Zeitschrift Nationalpark führt Sie in Naturschutz- und Wildnisgebiete in Deutschland, Europa und auf der ganzen Welt. Lesen Sie spannende Reisereportagen und sorgfältig recherchierte Hintergrundberichte, freuen Sie sich auf Tipps für eigene Reisen und einzigartige Natur- und Tieraufnahmen. Auch Themen wie Natur- und Umweltschutz kommen nicht zu kurz.

In jeder Ausgabe finden Sie:
  • eine ausführliche Titelstory und viele spannende Themen rund um Mensch und Wildnis, Naturschutzgebiete und Nationalparks
  • sorgfältig recherchierte Hintergrundberichte und aktuelle Kurzmeldungen
  • Portraits engagierter Menschen im Naturschutz
  • Reisereportagen aus Nationalparks und Schutzgebieten sowie praktische Tipps für die eigene Reise
  • Literaturempfehlungen und Webtipps für weiterführende Informationen


Hier lesen Sie zusätzliche Informationen rund um die Themen in Nationalpark >>

E-Paper probelesen   

Nationalpark digital lesen   

Herausgeber   

Redaktion   

Anzeigenservice und Mediadaten   

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Wie grün waren die Nazis?
Umweltgeschichte von 1933 bis 1945

Wo sich Möglichkeiten boten, kannten die Naturschützer im Nationalsozialismus wenig Skrupel. Andererseits hatte die Bewegung kaum altgediente Nazis in ihren Reihen.   

Bild zu Gaia – eine Idee, die voranschreitet
Zum Tod von James Lovelock

Viel diskutiert, gefeiert und kritisiert: Ein Blick auf die Rezeption der Gaia-Hypothese anlässlich des Todes von Mitbegründer James Lovelock.   

Bild zu Ein Blick in die drohende Heißzeit – und wie wir sie noch abwenden können
Pressekonferenz zu »3 Grad mehr«

Stefan Rahmstorf, Susanne Winter und Bernhard Kegel stellen zusammen mit Herausgeber Klaus Wiegandt das Buch »3 Grad mehr« vor.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.