moodbar image

Ökologie & Landbau

Die Felder von morgen beackern

Erscheinungsweise: vier Ausgaben im Jahr

Die Landwirtschaft steht vor großen Herausforderungen: Wie ernähren wir eine wachsende Weltbevölkerung? Wie haushalten wir besser mit unseren Ressourcen? Wie schaffen wir zukunftsfähige ländliche Räume? Die Zeitschrift Ökologie & Landbau ist das Vordenkermedium für eine ökologische Agrar- und Ernährungskultur. Sie regt zur Diskussion und Meinungsbildung an, fördert die Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus und vernetzt Wissenschaft, Praxis und Entscheidungsträger*innen. Ein unverzichtbarer Wegweiser für alle, die beruflich mit Landwirtschaft zu tun haben.

In jeder Ausgabe finden Sie:
  • ein umfassendes Schwerpunktthema mit Beiträgen aus Wissenschaft und Praxis
  • Fachartikel zu den Themenbereichen Pflanzenbau & Tierhaltung, Lebensmittel & Konsum, Politik & Gesellschaft, Natur & Umwelt, Forschung & Bildung, Grund & Boden
  • Interviews mit und Porträts von Menschen aus der Biobranche
  • aktuelle Kurzmeldungen, nützliche Literaturtipps sowie Termine und Neuigkeiten aus Stiftungen, Forschungseinrichtungen und Anbauverbänden

Ökologie & Landbau digital lesen   

Herausgeber   

Autor*innenhinweise   

Redaktion   

Kooperationspartner   

Anzeigenservice und Mediadaten   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.