moodbar image

Briefe zur Interdisziplinarität

Wissenschaft, Kunst & Handwerk im Dialog

Erscheinungsweise: zwei Ausgaben im Jahr

Das Wissen der Welt nimmt beständig zu – doch werden die Menschen klüger? Anders als die »Universalgelehrten« früherer Zeiten bleiben die Forschenden heute meist ihrer eigenen Disziplin verhaftet – und vertun damit viele Chancen. Denn der Austausch mit anderen Disziplinen kann das eigene Denken befruchten, die Kreativität fördern und neue Lösungen eröffnen.

Die Zeitschrift Briefe zur Interdisziplinarität lädt ein zum Dialog über die Entwicklung und Umsetzung neuer interdisziplinär geprägter Methoden. Sie unterstützt die gegenseitige Anregung und den Austausch auf den Gebieten der Geistes-, Natur-, Ingenieur- und Sozialwissenschaften, der Kunst und des Handwerks sowie traditionell überlieferten Wissens.

In den Briefen zur Interdisziplinarität veröffentlicht die Andrea von Braun Stiftung die »Lernpapiere« ihrer Stipendiat*innen: Sie werten die von der Stiftung geförderten Projekte aus und stellen deren interdisziplinäre Aspekte dar.

Open Access   

Herausgeber   

Redaktion   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.