Garten mit buntem Schmetterling auf gelber Blume
Thema

Garten – ökologisch und nachhaltig Gärtnern

Rasenduft in der Nase, Blütenpracht vor Augen, klumpige Erde an den Händen, Vogelzwitschern im Ohr und der saure Geschmack des selbst angebauten Apfels im Mund – Gärtnern erfreut alle unsere Sinne und ist ein Gegenentwurf zu unserer ansonsten sehr hektischen Zeit. Denn Pflanzen kann man durch gute Pflege beim Wachsen helfen, zwingen aber kann man sie nicht.

Doch wie gelingt es, dass die Gartenpracht auch nachhaltig und ökologisch gedeiht? Hier hilft unsere Themenseite mit praxisnahen Gartenbüchern, dem jährlichen taschenGARTEN als Terminplaner und Lesetipps zu wichtigen, ökologischen Hintergründen. Viel Vergnügen beim Gärtnern!

Der Klassiker 

Obst- und Gemüsevielfalt im Garten

Der taschenGARTEN ist ein persönlicher Terminplaner und politischer Gartenkalender mit einer wöchentlichen Anbauplanung. 2023 werden die Tipps zum Gemüseanbau mit zahlreichen Ideen zum Anbau von ...   

Für Entdecker*innen 

Der heimischen Natur auf der Spur. Entdeckertipps rund ums Jahr

Gärten sind mehr als »nur« eine Ansammlung hübscher Pflanzen. Sie bieten einer Vielzahl interessanter Tiere ein Zuhause. Manche sind eher heimliche Gäste; andere sind zwar scheu, aber leicht zu ...   

Beiträge zum Thema GartenAlle anzeigen  

Bild zu Ökologisch und nachhaltig gärtnern: Unsere Buch-Tipps
Top 5

Die Sonne scheint, der Garten lockt! Wir haben unsere besten Gartenbücher für Sie zusammengestellt, mit denen das Gärtnern im Einklang mit der Natur ganz einfach gelingt.    

Bild zu 15 Tipps für einen naturnahen Garten
Nachhaltig Gärtnern

Damit sich Vögel, Insekten und Co. im Garten wohl fühlen, ist naturnahes Gärtnern der beste Weg. Worauf man dabei achten sollte.   

Bild zu Mischkultur im Garten: Einführung von Gertrud Franck
Ökologischer Gartenbau

Eine Gemeinschaft aus Pflanzen und Tieren, die sich gegenseitig unterstützen - das ist der Kern des Mischkulturgartens. Gertrud Franck über ihre Philosophie des nachhaltigen Gärtnerns.    

Bild zu Wie funktioniert Mischkultur? Planung, Abstände, Nachbarn
Ökologisch Gärtnern

Was steckt hinter dem Mischkulturgarten von Gertrud Franck? Eine ehemalige Schülerin erklärt, was die Methode ausmacht und warum sie so besonders ist.   

Bild zu Wahr oder falsch? 3 Gartenweisheiten auf dem Prüfstand
Pflanzenpflege

Kein Gießen bei praller Sonne, den Salat alle zwei Wochen ernten – ist an solchen Binsenweisheiten wirklich etwas dran? Was von manchen Mythen rund ums Gärtnern zu halten ist.   

Bild zu Samenfestes Saatgut: Was Sie wissen müssen
Vorteile, Nachteile und Bezugsquellen

Saatgut ist nicht gleich Saatgut – für guten Geschmack und nachhaltiges Gärtnern kommen nicht alle Samen gleichermaßen infrage. Worauf man achten sollte.   

Gefährdungen, Chancen und Rechtslage eines einzigartigen Ökosystems

Wussten Sie, dass es tief im Nordostatlantik Korallenriffe gibt, die so schön sind wie die in der Karibik? Die Biodiversität in den Meeren übersteigt diejenige an Land; sie ist entscheidend für die ...   

Warum die Blütenträume des Öko-Kapitalismus nicht reifen

Die Illusionen der Green Economy, die Wunschvorstellung einer Energiewende und ein ungebrochener Glaube an technische Antworten auf Zukunftsfragen: Der grüne Kapitalismus hat Konjunktur. Doch er ...   

30 Menschen engagieren sich für Umwelt und Gesellschaft

»Bleibe ich liegen oder gehe ich die Welt retten?«, fragen sich viele von uns. Allen ist klar, dass da draußen etwas geschehen muss, wenn es ein gutes Morgen und Miteinander geben soll. Und jede*r ...   

Eine konkrete Utopie

In der Pandemie haben wir erlebt, wie es ist, wenn Grenzen geschlossen werden und die eigene Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist. Für diejenigen, die den »falschen« Pass, die »falsche« ...   

Warum wir über die Klimakrise anders sprechen müssen

Worte können die Welt verändern, weil sie unser Denken prägen. Das gilt besonders für komplexe Angelegenheiten wie die Klimakrise. Für die Veränderungen, die vor uns liegen, brauchen wir deshalb ...   

Inspirationen und Impulse für eine bessere Welt

Angesichts zahlreicher Krisen droht sich ein dumpfes Gefühl von Resignation breitzumachen. Was wir jetzt brauchen, ist neue Kraft - und vor allem Zuversicht. Die Quelle dafür tragen wir in uns: ...   

Wie wir die imperiale Lebensweise überwinden und die sozial-ökologische Transformation umsetzen

»Alexander Behr verbindet eine hohe analytische Kompetenz mit seiner reichen persönlichen Erfahrung als Aktivist der europäischen Zivilgesellschaft. Sein Buch ist eine unverzichtbare Waffe im ...   

Das bayerische Jahr

Das erste MUH-Kalenderbuch bietet Lustiges und Saisonales, Bräuche, Termine und allerlei Wissenswertes rund um Bayern - wie immer bei der MUH garantiert klischeefrei und ohne Tümelei, dafür mit ...   

Die besten Slow Food Restaurants und Gasthäuser in Deutschland

»Wem da nicht beim Lesen das Wasser im Munde zusammenläuft!« Gabriele Grasmück, WEIN + MARKT

Wenn nach langer Wartezeit die Restaurants endlich wieder geöffnet haben, ist das die ...   

Wie Rechtsextreme Klimakrise und Naturschutz für ihre Zwecke benutzen

Von Grenzkontrollen im Namen der Umwelt bis zu ökofaschistischen Attentaten: Nachdem sie die Realität des Klimawandels jahrzehntelang geleugnet haben, hat eine neue Generation rechtsextremer ...   

Ein Survivalguide für unseren Planeten. Der neue Bericht an den Club of Rome, 50 Jahre nach »Die Grenzen des Wachstums«

»Wohlstand innerhalb der Grenzen unseres Planeten ist möglich!« Jørgen Randers

1972 erschütterte ein Buch die Fortschrittsgläubigkeit der Welt: »Die Grenzen des Wachstums«. Der erste ...   

Warum wir uns lieber selbst täuschen, statt klimafreundlich zu leben

Der Urlaubsflug nach Bali, das Steak im Restaurant, der Kaffee aus der Kapselmaschine: Wir würden ja gerne anders handeln, aber es klappt oft einfach nicht. Den »inneren Schweinehund« kennen wir ...   

Gefährdungen, Chancen und Rechtslage eines einzigartigen Ökosystems

Wussten Sie, dass es tief im Nordostatlantik Korallenriffe gibt, die so schön sind wie die in der Karibik? Die Biodiversität in den Meeren übersteigt diejenige an Land; sie ist entscheidend für die ...   

Warum die Blütenträume des Öko-Kapitalismus nicht reifen

Die Illusionen der Green Economy, die Wunschvorstellung einer Energiewende und ein ungebrochener Glaube an technische Antworten auf Zukunftsfragen: Der grüne Kapitalismus hat Konjunktur. Doch er ...   

30 Menschen engagieren sich für Umwelt und Gesellschaft

»Bleibe ich liegen oder gehe ich die Welt retten?«, fragen sich viele von uns. Allen ist klar, dass da draußen etwas geschehen muss, wenn es ein gutes Morgen und Miteinander geben soll. Und jede*r ...   

Eine konkrete Utopie

In der Pandemie haben wir erlebt, wie es ist, wenn Grenzen geschlossen werden und die eigene Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist. Für diejenigen, die den »falschen« Pass, die »falsche« ...   

Warum wir über die Klimakrise anders sprechen müssen

Worte können die Welt verändern, weil sie unser Denken prägen. Das gilt besonders für komplexe Angelegenheiten wie die Klimakrise. Für die Veränderungen, die vor uns liegen, brauchen wir deshalb ...   

Inspirationen und Impulse für eine bessere Welt

Angesichts zahlreicher Krisen droht sich ein dumpfes Gefühl von Resignation breitzumachen. Was wir jetzt brauchen, ist neue Kraft - und vor allem Zuversicht. Die Quelle dafür tragen wir in uns: ...   

Wie wir die imperiale Lebensweise überwinden und die sozial-ökologische Transformation umsetzen

»Alexander Behr verbindet eine hohe analytische Kompetenz mit seiner reichen persönlichen Erfahrung als Aktivist der europäischen Zivilgesellschaft. Sein Buch ist eine unverzichtbare Waffe im ...   

Das bayerische Jahr

Das erste MUH-Kalenderbuch bietet Lustiges und Saisonales, Bräuche, Termine und allerlei Wissenswertes rund um Bayern - wie immer bei der MUH garantiert klischeefrei und ohne Tümelei, dafür mit ...   

Die besten Slow Food Restaurants und Gasthäuser in Deutschland

»Wem da nicht beim Lesen das Wasser im Munde zusammenläuft!« Gabriele Grasmück, WEIN + MARKT

Wenn nach langer Wartezeit die Restaurants endlich wieder geöffnet haben, ist das die ...   

Wie Rechtsextreme Klimakrise und Naturschutz für ihre Zwecke benutzen

Von Grenzkontrollen im Namen der Umwelt bis zu ökofaschistischen Attentaten: Nachdem sie die Realität des Klimawandels jahrzehntelang geleugnet haben, hat eine neue Generation rechtsextremer ...   

Ein Survivalguide für unseren Planeten. Der neue Bericht an den Club of Rome, 50 Jahre nach »Die Grenzen des Wachstums«

»Wohlstand innerhalb der Grenzen unseres Planeten ist möglich!« Jørgen Randers

1972 erschütterte ein Buch die Fortschrittsgläubigkeit der Welt: »Die Grenzen des Wachstums«. Der erste ...   

Warum wir uns lieber selbst täuschen, statt klimafreundlich zu leben

Der Urlaubsflug nach Bali, das Steak im Restaurant, der Kaffee aus der Kapselmaschine: Wir würden ja gerne anders handeln, aber es klappt oft einfach nicht. Den »inneren Schweinehund« kennen wir ...   

20,00 €
DEMNÄCHST
25,00 €
DEMNÄCHST
29,70 €
18,95 €
5,90 €
18,95 €
29,70 €
5,90 €
29,70 €
18,95 €

Gefährdungen, Chancen und Rechtslage eines einzigartigen Ökosystems

Wussten Sie, dass es tief im Nordostatlantik Korallenriffe gibt, die so schön sind wie die in der Karibik? Die Biodiversität in den Meeren übersteigt diejenige an Land; sie ist entscheidend für die ...   

Warum die Blütenträume des Öko-Kapitalismus nicht reifen

Die Illusionen der Green Economy, die Wunschvorstellung einer Energiewende und ein ungebrochener Glaube an technische Antworten auf Zukunftsfragen: Der grüne Kapitalismus hat Konjunktur. Doch er ...   

30 Menschen engagieren sich für Umwelt und Gesellschaft

»Bleibe ich liegen oder gehe ich die Welt retten?«, fragen sich viele von uns. Allen ist klar, dass da draußen etwas geschehen muss, wenn es ein gutes Morgen und Miteinander geben soll. Und jede*r ...   

Eine konkrete Utopie

In der Pandemie haben wir erlebt, wie es ist, wenn Grenzen geschlossen werden und die eigene Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist. Für diejenigen, die den »falschen« Pass, die »falsche« ...   

Warum wir über die Klimakrise anders sprechen müssen

Worte können die Welt verändern, weil sie unser Denken prägen. Das gilt besonders für komplexe Angelegenheiten wie die Klimakrise. Für die Veränderungen, die vor uns liegen, brauchen wir deshalb ...   

Inspirationen und Impulse für eine bessere Welt

Angesichts zahlreicher Krisen droht sich ein dumpfes Gefühl von Resignation breitzumachen. Was wir jetzt brauchen, ist neue Kraft - und vor allem Zuversicht. Die Quelle dafür tragen wir in uns: ...   

Wie wir die imperiale Lebensweise überwinden und die sozial-ökologische Transformation umsetzen

»Alexander Behr verbindet eine hohe analytische Kompetenz mit seiner reichen persönlichen Erfahrung als Aktivist der europäischen Zivilgesellschaft. Sein Buch ist eine unverzichtbare Waffe im ...   

Das bayerische Jahr

Das erste MUH-Kalenderbuch bietet Lustiges und Saisonales, Bräuche, Termine und allerlei Wissenswertes rund um Bayern - wie immer bei der MUH garantiert klischeefrei und ohne Tümelei, dafür mit ...   

Die besten Slow Food Restaurants und Gasthäuser in Deutschland

»Wem da nicht beim Lesen das Wasser im Munde zusammenläuft!« Gabriele Grasmück, WEIN + MARKT

Wenn nach langer Wartezeit die Restaurants endlich wieder geöffnet haben, ist das die ...   

Wie Rechtsextreme Klimakrise und Naturschutz für ihre Zwecke benutzen

Von Grenzkontrollen im Namen der Umwelt bis zu ökofaschistischen Attentaten: Nachdem sie die Realität des Klimawandels jahrzehntelang geleugnet haben, hat eine neue Generation rechtsextremer ...   

Ein Survivalguide für unseren Planeten. Der neue Bericht an den Club of Rome, 50 Jahre nach »Die Grenzen des Wachstums«

»Wohlstand innerhalb der Grenzen unseres Planeten ist möglich!« Jørgen Randers

1972 erschütterte ein Buch die Fortschrittsgläubigkeit der Welt: »Die Grenzen des Wachstums«. Der erste ...   

Warum wir uns lieber selbst täuschen, statt klimafreundlich zu leben

Der Urlaubsflug nach Bali, das Steak im Restaurant, der Kaffee aus der Kapselmaschine: Wir würden ja gerne anders handeln, aber es klappt oft einfach nicht. Den »inneren Schweinehund« kennen wir ...   

Gefährdungen, Chancen und Rechtslage eines einzigartigen Ökosystems

Wussten Sie, dass es tief im Nordostatlantik Korallenriffe gibt, die so schön sind wie die in der Karibik? Die Biodiversität in den Meeren übersteigt diejenige an Land; sie ist entscheidend für die ...   

Warum die Blütenträume des Öko-Kapitalismus nicht reifen

Die Illusionen der Green Economy, die Wunschvorstellung einer Energiewende und ein ungebrochener Glaube an technische Antworten auf Zukunftsfragen: Der grüne Kapitalismus hat Konjunktur. Doch er ...   

30 Menschen engagieren sich für Umwelt und Gesellschaft

»Bleibe ich liegen oder gehe ich die Welt retten?«, fragen sich viele von uns. Allen ist klar, dass da draußen etwas geschehen muss, wenn es ein gutes Morgen und Miteinander geben soll. Und jede*r ...   

Eine konkrete Utopie

In der Pandemie haben wir erlebt, wie es ist, wenn Grenzen geschlossen werden und die eigene Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist. Für diejenigen, die den »falschen« Pass, die »falsche« ...   

Warum wir über die Klimakrise anders sprechen müssen

Worte können die Welt verändern, weil sie unser Denken prägen. Das gilt besonders für komplexe Angelegenheiten wie die Klimakrise. Für die Veränderungen, die vor uns liegen, brauchen wir deshalb ...   

Inspirationen und Impulse für eine bessere Welt

Angesichts zahlreicher Krisen droht sich ein dumpfes Gefühl von Resignation breitzumachen. Was wir jetzt brauchen, ist neue Kraft - und vor allem Zuversicht. Die Quelle dafür tragen wir in uns: ...   

Wie wir die imperiale Lebensweise überwinden und die sozial-ökologische Transformation umsetzen

»Alexander Behr verbindet eine hohe analytische Kompetenz mit seiner reichen persönlichen Erfahrung als Aktivist der europäischen Zivilgesellschaft. Sein Buch ist eine unverzichtbare Waffe im ...   

Das bayerische Jahr

Das erste MUH-Kalenderbuch bietet Lustiges und Saisonales, Bräuche, Termine und allerlei Wissenswertes rund um Bayern - wie immer bei der MUH garantiert klischeefrei und ohne Tümelei, dafür mit ...   

Die besten Slow Food Restaurants und Gasthäuser in Deutschland

»Wem da nicht beim Lesen das Wasser im Munde zusammenläuft!« Gabriele Grasmück, WEIN + MARKT

Wenn nach langer Wartezeit die Restaurants endlich wieder geöffnet haben, ist das die ...   

Wie Rechtsextreme Klimakrise und Naturschutz für ihre Zwecke benutzen

Von Grenzkontrollen im Namen der Umwelt bis zu ökofaschistischen Attentaten: Nachdem sie die Realität des Klimawandels jahrzehntelang geleugnet haben, hat eine neue Generation rechtsextremer ...   

Ein Survivalguide für unseren Planeten. Der neue Bericht an den Club of Rome, 50 Jahre nach »Die Grenzen des Wachstums«

»Wohlstand innerhalb der Grenzen unseres Planeten ist möglich!« Jørgen Randers

1972 erschütterte ein Buch die Fortschrittsgläubigkeit der Welt: »Die Grenzen des Wachstums«. Der erste ...   

Warum wir uns lieber selbst täuschen, statt klimafreundlich zu leben

Der Urlaubsflug nach Bali, das Steak im Restaurant, der Kaffee aus der Kapselmaschine: Wir würden ja gerne anders handeln, aber es klappt oft einfach nicht. Den »inneren Schweinehund« kennen wir ...   

20,00 €
DEMNÄCHST
25,00 €
DEMNÄCHST
29,70 €
18,95 €
5,90 €
18,95 €
29,70 €
5,90 €
29,70 €
18,95 €
20,00 €
DEMNÄCHST
25,00 €
DEMNÄCHST
29,70 €
18,95 €
5,90 €
18,95 €
29,70 €
5,90 €
29,70 €
18,95 €
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.