politische ökologie 04 - 2023
Naturbasierte Lösungen

Gamechanger für die Klima- und Biodiversitätskrise?

Bandnummer: 175
Erscheinungstermin: 23.12.2023

Mitherausgegeben vom Wissenschaftlichen Beirat des BUND

Zwischen dem dramatischen Rückgang der biologischen Vielfalt und dem voranschreitenden Klimawandel gibt es vielfältige Wechselwirkungen. Das politische Zauberwort, um beide Herausforderungen parallel anzugehen, heißt naturbasierte Lösungen. Die Hoffnungen, die auf diesem von der Natur inspiriertem Ansatz ruhen, sind riesig. Lokale, anpassungsfähige Maßnahmen sollen Ökosysteme schützen oder wiederherstellen und dabei gleichzeitig die Folgen der Erderwärmung mindern. Erklärtes Ziel ist, die ökologische, soziale und wirtschaftliche Widerstandsfähigkeit zu stärken. Zudem gelten die Maßnahmen als kosteneffizient. In der Praxis zeigt sich allerdings, dass naturbasierter Klimaschutz kein Ersatz für den raschen Ausstieg aus fossilen Brennstoffen und den grundlegenden Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft ist.

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe  

 Editorial  
von

Pflanzliche und tierische Klimaflüchtlinge
Die große Wanderung
von

Naturbasierter Klimaschutz – eine Einführung
Es tut sich was
von

Ökosystemleistungen und CO2-Senken
Fragile Joker in der Klimakrise
von

Naturbasierter Klimaschutz und der Wald
 Nicht so einfach, wie es scheint  
von

Moorschutz
Nur die Richtung stimmt
von

Landwirtschaft in Zeiten von Klimakrise und Artensterben
Gesunde Böden sind der Schlüssel
von

Natürlicher Küstenschutz
Mit dem Meer wachsen
von

Fallstricke des naturbasierten Klimaschutzes
Naturschutz dekolonisieren!
von

Stopp des Biodiversitätsverlusts
Naturschutz ist einklagbar
von

Finanzwirtschaft und Biodiversitätsschutz
Hand in Hand oder gar nicht
von

Schutzgebiete in Deutschland
Ein kostbares Vermächtnis
von

Das Selbstverständnis des Naturschutzes im Klimawandel
 Weiter so ist keine Option  
von

Naturschutz in der Klimakrise
Chance fürs menschliche Überleben
von

Klimabilanzierung in der Landwirtschaft
Maßnahmen finden, finanzieren und umsetzen
von

Über die Notwendigkeit, das Wirtschaftliche neu zu denken
Die Ökonomie der Großzügigkeit
von

Nachhaltiger Ressourcenschutz
Recycling allein reicht nicht
von

Komplementäre Klimawährung
Die Exit-Strategie
von

Artensterben Biodiversität Klimakrise Moorschutz Naturbasierte Lösungen Naturschutz Ökosystemdienstleistung
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Beiträge aus dieser Zeitschrift

Bild zu Gesunde Böden sind der Schlüssel im Kampf gegen Klimakrise und Artensterben
Landwirtschaft

Die industrielle Landwirtschaft gilt als Mitverursacherin von Klimawandel und Biodiversitätsverlust. Sie ist aber auch unmittelbar selbst davon betroffen und muss sich anpassen.   

Zuletzt erschienene Ausgaben 

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 40 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Rabatt- und Gutscheincodes können im nachfolgenden Schritt eingegeben werden.