politische ökologie 04 - 2016
Religion und Spiritualität

Ressourcen für die Große Transformation?

Bandnummer: 147
Erscheinungstermin: 06.12.2016

Mitherausgegeben von MISEREOR und Brot für die Welt
Die Welt gerät mehr und mehr aus den Fugen. Repräsentanten verschiedener Weltreligionen mahnen daher eindringlicher als bisher einen Paradigmenwechsel im Umgang des Menschen mit seinesgleichen und der Natur an. Kirchliche Akteure treiben die globale Nachhaltigkeitsdebatte mit voran und setzen sich weltweit für praktischen Umweltschutz ein. Religion und Spiritualität haben das Potenzial zum Frieden und Schutz unserer Lebensgrundlagen beizutragen. Schließlich treten alle religiösen Traditionen für Grundwerte wie die Bewahrung der Schöpfung und Achtsamkeit ein. – Ist die Zeit reif für eine Religionen übergreifende Allianz zur Rettung der Welt, der sich auch Atheistinnen und Agnostiker anschließen können?

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe  

Letzte Zuflucht Glauben – Der Beitrag der Spiritualität zur Erhaltung einer lebenswerten Welt
von

Unterschätzte Treiber der Transformation – Religion im Entwicklungsdiskurs
von

An Einsicht mangelt es nicht – Spirituelle Weisheit als Inspiration zur Verhaltensänderung
von

Die Rückkehr zur Schönheit – Umweltschutz im Islam
von

Mehr Ehrfurcht bitte! – Die Haltung des Christentums zum neuzeitlichen Rationalismus
von

Die zwei Seiten der Medaille – Religion in Konflikten
von

Für eine Welt ohne Hunger und Armut – Kirchliche Entwicklungsarbeit
von

Die wohlkalkulierte Provokation aus Rom – Die Enzyklika Laudato si'
von

Eine Frage der Lesart – Biblische Schöpfungserzählung und Biodiversität
von

Ambivalente Perfektion aus der Petrischale – Schöpfung im Zeitalter der Biotechnologie
von

Ein Halleluja für die Transformation – Religion und nachhaltige Entwicklung – drei Standpunkte
von

Von der Präsenz zum Einfluss? – Die Rolle religiöser Akteure in der globalen Nachhaltigkeitsdebatte
von

Ungehobene Schätze heben – Christliche Theologie im Umweltdiskurs
von

Verantwortlich handeln statt kompensieren – Religion zwischen Ablass und integrer Lebenspraxis
von

Was uns die innere Stimme sagt – Spiritualität, Freiheit und Gemeinwohl
von

Folgenlose Stadtgespräche – Habitat-III-Konferenz in Quito
von

Sozialverträglich ins Warme – Energiewende im Gebäudebereich
von

Der Handelspolitik die Schranken weisen – Nachhaltigkeitsziele sind der Maßstab
von

Kampagne gewonnen – Planet verloren? – Wachstum, die große Herausforderung für die Umweltbewegung
von

Frieden Kirche Klimawandel Niko Paech Religion Spiritualität
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Zuletzt erschienene Ausgaben 

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.