• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Bildung und Kommunikation

Klimaschutz und Spracherwerb
Unterrichtsmaterialien zur Vermittlung von Umwelt- und Klimaschutz in Integrations- und berufsbezogenen Sprachkursen
erschienen im März 2018


Mit diesen Unterrichtsmaterialien stehen Ihnen umfangreiche Lehrmittel für integrations- und berufsbezogene Sprachkurse zum Thema Umwelt- und Klimaschutz zur Verfügung. Ziel dieser Lehrmaterialien ist die alltagsnahe Vermittlung von Klimaschutzwissen. Hierbei sollen klimafreundliche Verhaltensalternativen erlernt und verstärkt werden.

Das Material ist insbesondere für Personengruppen aufbereitet worden, die sich bislang nur wenig mit diesem Thema beschäftigt haben. Des Weiteren werden die Integrationsbemühungen der Teilnehmenden unterstützt, indem sie mit einem in Deutschland angestrebten Klimaschutzverhalten bekannt gemacht werden. Dies ermöglicht den Teilnehmenden nicht nur das Verstehen des Verhaltens anderer, sondern auch die Teilhabe und Partizipation innerhalb der Gesellschaft.

Die Materialien sind im Projekt Integra_et_Klima (2015 – 2017) erstellt und evaluiert worden, welches vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert wurde.

 

Über die Autoren

Maria Seewald
ist Psychologin und arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Dortmund in der AG Umweltpsychologie. Ihre Interessen liegen im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Marcel Hunecke
ist Professor für Allgemeine Psychologie sowie Organisations- und Umweltpsychologie an der FH Dortmund und Privatdozent an der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum. Seine Forschungsschwerpunkte sind Strategien zur Förderung nachhaltigen Verhaltens, Mobilitätspsychologie und Methoden transdisziplinärer Forschung.


Feedback und Anregungen

Senden Sie Ihr Feedback und Ihre Anregungen gerne an Herrn Prof. Dr. Marcel Hunecke: marcel.hunecke@fh-dortmund.de


Kooperationspartner:
Integra_et_klima (https://www.fh-dortmund.de/de/fb/8/forschung/Integra_et_Klima/103020100000394524.php)

zurück

Erstellt: 27-02-2018 22:42 - Letzte Änderung: 09-03-2018 09:24

Die Umwelt als Fluchtursache
Der neue Atlas bringt die Herausforderung "Umweltmigration" auf die Agenda und liefert umfassende Zahlen und Fakten.
Wohlstand neu denken
Worum es bei einem guten Leben auf unserem endlichen Planeten wirklich geht – Gemeinschaft, Widerstands- fähigkeit und Sinn.
Back to the roots
Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen.
Vom Klima-Gangster zum Öko-Helden
Ein Buch für alle, die Lust haben, ihr Leben einem Nachhaltigkeits- check zu unterziehen.
Besser leben ohne Plastik
Für Einsteiger bis zum Komplettaussteiger in ein plastikfreies Leben