Klimaschutz mit System

Wie wir die Überhitzung der Erde noch stoppen können

ISBN: 978-3-98726-115-2
Softcover, 152 Seiten
Erscheinungstermin: 02.07.2024

Ob Unternehmen, Politik oder Einzelperson - wir können unsere Treibhausgas-Emissionen und unseren Bodenverbrauch in den Griff bekommen, wenn wir effektive Klimaschutz-Maßnahmen einsetzen, die die Systemstrukturen tatsächlich verändern.

Christian Kozina-Voit zeigt, wie man zu solchen Maßnahmen kommt - ohne dabei die ökologischen, sozialen und finanziellen »Nebenwirkungen«, die Akzeptanz der Betroffenen und die Bedeutung der Kommunikation zu vernachlässigen. Sein Buch macht deutlich, welchen Beitrag jede einzelne gesellschaftliche Gruppe leisten kann, um die Überhitzung der Erde zu stoppen. Zum Abschluss skizziert er einen konkreten Weg, über den jede Organisation rasch und effektiv Klimaneutralität erreichen kann. mehr anzeigen  

Governance Klima Klimaanpassung Klimaschutzstrategie Klimawandel Klimaziele Kunst Landwirtschaft Medien Politik Wissenschaft
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie nachhaltiges Publizieren

Jetzt mehr erfahren

Dr. Christian Kozina-Voit arbeitet seit über 20 Jahren im Klimaschutzbereich - als Umweltsystemwissenschaftler und Leiter des Instituts für Nachhaltiges Wirtschaften, als selbstständiger Vortragender, als langjähriger Aktivist und als ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Energiewende jetzt: 7 Lesetipps für nachhaltige Strom- und Wärmeversorgung
Lektüreliste

Solarenergie und Windkraft statt Kohle, Öl und Gas: so muss sich unsere Energieversorgung ändern, um zukunftsfähig zu werden.   

Bild zu Tiefseebergbau und die Energiewende: Das falsche Versprechen
Erneuerbare Energien

Wieso der steigende Bedarf an mineralischen Rohstoffen nicht durch Raubbau an der Tiefsee gedeckt werden darf.   

Bild zu Globale Klimagerechtigkeit durch Vergesellschaftung?
Sozial-ökologische Transformation

Um Vergesellschaftung im Sinne von Klimagerechtigkeit zu denken, sollte die Überwindung sozialer Ungleichheit und Ungerechtigkeit als ein zentrales Ziel formuliert werden, fordert Andrina Freitag.    

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 40 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Rabatt- und Gutscheincodes können im nachfolgenden Schritt eingegeben werden.