politische ökologie 02 - 2015
Afrika

Kaleidoskop der Möglichkeiten

Bandnummer: 141
Erscheinungstermin: 29.05.2015

Mitherausgegeben von MISEREOR
Afrika ist nicht nur reich an Bodenschätzen und Kulturen, sondern auch an Herausforderungen: Der Abbau von Ressourcen schürt gewaltsame Konflikte, Menschen fliehen vor Hunger oder den Auswirkungen des Klimawandels, einzigartige Tier- und Pflanzenarten sterben aus. Zudem setzt das rücksichtslose Gebaren ausländischer Investoren die postkoloniale Ausbeutung fort. Andererseits gibt es auch stabil und demokratisch wachsende Volkswirtschaften sowie Erfolge bei der Alphabetisierung. Inspiriert von den Massenaufständen in Burkina Faso und im Senegal fordern mehr und mehr Menschen das Ende der Bereicherung regionaler Eliten, eine gerechte Verteilung der Rohstoffeinnahmen und faire Handelsbeziehungen.

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe  

Zur politischen Ökologie Afrikas. Hic sunt leones
von

Ursachen für Flucht und Migration. Wanderjahre eines Kontinents
von

Abbau von Ressourcen. Vom Fluch zum Segen
von

Bedrohte Biodiversität. Wenn die Vielfalt schwindet
von

Hunger in der Sahelzone. Die Wurzeln des Übels
von

Afrikas Bildungssituation. Hefte raus, Klassenarbeit für alle
von

Menschenrechte in Nordafrika. Ernüchterung macht sich breit
von

Internationale Investitionen in Westafrika. Die große Jagd nach Land und Wasser
von

Staudammbau in Ostafrika. Suche Investoren, biete Wasser
von

Rohstoffreichtum in Zentralafrika. Zündstoff für Konflikte
von

Landreform in Simbabwe. Das fatale Recht der Stärkeren
von

Stadtentwicklungen. Bruchlinien der schnellen Urbanisierung
von

Energieversorgung. Der Weg aus der Armutsfalle
von

Die neue Rohstoffpolitik der Republik Kongo. "Heute können wir über Erdöl reden, ohne um unser Leben fürchten zu müssen."
von

Tendenzen der Demokratisierung. Bis der Eisberg schmilzt
von

Die Auswirkungen von TTIP auf Entwicklungsländer. Armutsprogramm aus dem Katalog
von

Zwei ökologische Perspektiven auf 'Korridor D'
von

Die Ökonomisierung von Biodiversität und Ökosystemen
von

Wohlstand und Ressourcenverbrauch. Ohne Entkoppelung keine Zukunft
von

Klimaschutz Ressourcen Ressourcenkonflikte Rohstoffe
Erhältlich als
zum Download bereit

Zuletzt erschienene Ausgaben 

18,95 €
18,95 €
18,95 €
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.