politische ökologie 05 - 2005
Landschaftskult

Natur als kulturelle Herausforderung

Bandnummer: 96
Erscheinungstermin: 12.09.2005

Mitherausgegeben vom Projekt »Landschaft als Teil einer Kultur der Nachhaltigkeit« des Bundesamtes für Naturschutz

Über Gefühle, Gerüche und Geräusche nähern wir uns der Natur. Doch professionelle und ehrenamtliche Naturschützerinnen und Naturschützer blenden die ästhetische Komponente von Landschaft überwiegend aus. Dabei kommt der Landschaft gerade in Zeiten eines umfassenden Strukturwandels im ländlichen Raum eine besondere Rolle zu. Es geht nicht nur um Funktionen von Landschaft, sondern darum, die umstrittene »Idee der Landschaft« reflektiert und zeitgemäß nutzbar zu machen. Die politische ökologie 96 sucht – gemeinsam mit dem Bundesamt für Naturschutz – nach Ideen und Lösungen, die Bedeutung von Landschaft stärker im Leitbild der nachhaltigen Entwicklung zu verankern. Die Autorinnen und Autoren spüren der Landschaftsidee in Sprache, Kunst und Politik nach und diskutieren kulturelle Aspekte für den angewandten Naturschutz. – Insgesamt ein vielstimmiges Plädoyer dafür, den alltagsweltlichen Zugang zur Landschaft auf dem Weg zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu stärken.

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe  

Landnutzung Landschaft
Erhältlich als
zum Download bereit

Zuletzt erschienene Ausgaben 

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.