politische ökologie 04 - 2009
Multiple Krisen

Ende oder Anfang für eine gerechte Welt?

Bandnummer: 118
Erscheinungstermin: 08.12.2009

Mitherausgegeben von der Heinrich-Böll-Stiftung
Etwas läuft gehörig schief: Eine Wirtschaftskrise jagt die nächste, immer mehr Menschen hungern, Extremwetterereignisse häufen sich, immer mehr Arten sterben aus, überlebenswichtige Ressourcen gehen zur Neige und kriegerische Konflikte nehmen zu. An Einzelanalysen mangelt es nicht, wohl aber am Zusammendenken der verschiedenen Krisen, die genau betrachtet unterschiedliche Symptome einer einzigen großen Krise sind, die aus unserem auf Wachstum fixierten Wirtschaftssystem erwächst.

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe  

Klimawandel Ressourcen Rohstoffe Weltwirtschaft Wirtschaftswachstum
Erhältlich als
zum Download bereit

Zuletzt erschienene Ausgaben 

17,95 €
19,95 €
17,95 €
13,99 €
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.