politische ökologie 04 - 2008
Nachhaltiges Investment

Blaupause für den Neuanfang

Bandnummer: 112/113
Erscheinungstermin: 03.12.2008

Mitherausgegeben von der Hypovereinsbank
In der Finanzwelt ist das Chaos mittlerweile Tagesgeschäft. Kurse stürzen ab oder explodieren, zahlungsunfähige Großbanken flüchten unter den staatlichen Rettungsschirm, alles ruft nach Transparenz, Kontrolle und einer neuen Finanzarchitektur. Einen Musterbau gibt es seit 20 Jahren: das nachhaltige Investment. Das Wollsockenimage längst abgestreift, entwickelte sich die an ökologischen und sozialen Kriterien orientierte Geldanlage zu einem bedeutenden Marktsegment. So liegt das Anlagevolumen in Europa bei schätzungsweise 1,5 Billionen Euro. Und nicht nur Privatanleger(innen) wollen sichergehen, dass ihr Erspartes nicht bei Unternehmen landet, die Landminen herstellen oder Flüsse verseuchen. Immer mehr große Investoren nutzen ihr Finanzschwergewicht, um bei Unternehmen höhere Umwelt- und Sozialstandards durchzusetzen.

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe  

Nachhaltiges Investment: Es funkelt im Anlageuniversum (SP)
von

Finanzmärkte und Demokratie: Das Kasino dichtmachen! (SP)
von

Finanzkrise 2008: Chance zur Revision? (SP)
von

Politische Konsequenzen aus der Finanzkrise: "Der Neoliberalismus ist auf dem großen Haufen der Irrlehren der Geschichte gelandet.“ (Interview mit Wolfgang Sachs) SP)
von

Wertewandel in der Finanzwelt: Gewinn mit Sinn (SP)
von

Die Geschichte des nachhaltigen Investierens: Es war einmal in Amerika ... (SP)
von

Sozialverantwortliche Geldanlage und Gerechtigkeit: „Über die Inhalte von nachhaltigen Finanzprodukten wird deren Struktur gern übersehen.“ (SP) (Interview mit Antje Schneeweiß)

Nachhaltige Anlage im internationalen Vergleich: Die Kultur macht den Unterschied (SP)
von

Unternehmen: Der Schlüssel für dauerhaften Erfolg (SP)
von

Finanzdienstleister: Vom Trend zum Boom
von

Ratingagenturen: Der Wahrheit auf der Spur (SP)
von

Institutionelle Investoren: Zugpferde ändern die Richtung (SP)
von

Stiftungen: Prädestiniert, aber schlecht präpariert (SP)
von

Privatanleger: Von Zögerern und Geldverbesserern (SP)
von

Politik: Grüne Hebel in Bewegung setzen (SP)
von

Ethisch orientiertes Investment: Was bringt’s? (SP)
von

Klimawandel und Finanzdienstleistungen: Zwei Probleme mit einer Klappe schlagen (SP)
von

Biodiversität und nachhaltige Kapitalanlagen: Wie kommt das Blaukehlchen an die Börse? (SP)
von

Nachhaltiges Investment und Armutsbekämpfung: Keine Angst vor fernen Märkten (SP)
von

Themen und Trends der Zukunft: Silberstreif am Anlagehorizont (SP)
von

CSR ist weniger als Nachhaltiges Wirtschaften: Paradigmenwechsel mit Folgen (SN)
von

Europäische Gemeinschaft für Erneuerbare Energien: Katapult für eine neue industrielle Revolution (SN)
von

Europäische Gemeinschaft für Erneuerbare Energien: Katapult für eine neue industrielle Revolution (SN)

Förderung von Ölsänden: Kanadisches Kuwait in der Kritik (SN)
von

UN-Umweltprogramm: Reform der kleinen Schritte (SN)
von

Finanzmarkt Grünes Geld Unternehmen Wirtschaft
Erhältlich als
zum Download bereit

Zuletzt erschienene Ausgaben 

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.