Landkreis Darmstadt-Dieburg

Landkreis Darmstadt-Dieburg
Der Landkreis Darmstadt-Dieburg liegt zwischen Rhein, Bergstraße und Odenwald im Süden Hessens und zählt fast 300.000 Einwohner*innen in 23 Kommunen. Zwischen den Wirtschaftszentren Rhein-Main und Rhein-Neckar treffen sich im Landkreis Darmstadt-Dieburg urbaner Raum und ländliches Idyll.
Durchzogen von den Flüsschen Modau und Gersprenz prägen den Landkreis Darmstadt-Dieburg neben landwirtschaftlichen Flächen vorwiegend Wälder und auch bergiges Gelände mit Naherholungscharakter. Burgen und Schlösser laden mit ihrer langen Geschichte zur Erkundung ein und auch die historischen Ortskerne mit ihren Fachwerkhäusern sind beliebte Ausflugsziele.
Doch vor allem die Grube Messel lockt jährlich viele Besucher*innen in den Landkreis. 1995 wurde die Fossilienfundstädte als erstes deutsches Naturdenkmal in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen.
Bereits 2016 hat sich der Landkreis Darmstadt-Dieburg durch Unterzeichnung der Charta der Klima-Kommunen Hessen zu den Zielen des Pariser Abkommens bekannt und verfolgt seitdem das Ziel der Klimaneutralität für 2050. Aufbauend auf zwei Teilkonzepten konnten 2017 die Arbeiten für das Integrierte Klimaschutzkonzept für den Landkreis Darmstadt-Dieburg und seine Kommunen abgeschlossen werden.
Auf dieser Grundlage ist nicht nur die Stelle des Klimaschutzmanagements geschaffen worden, sondern es werden auch weiterhin vielfältige Klimaschutzprojekte umgesetzt.
Dazu gehört auch das dieses Jahr erstmals erschienene Klimasparbuch Darmstadt-Dieburg.
Weitere Information erhalten Sie unter www.ladadi.de/klimaschutz

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 35 Euro (innerhalb Deutschlands).