Image: Linus Strothmann
Linus Strothmann

Linus Strothmann, 1981 in Eckernförde geboren, hat Ethnologie und Geografie studiert und 2012 an der FU Berlin promoviert. Er lebt mit seiner Familie in einer Wohnungsbaugenossenschaft in Werder (Havel), wo er 2015 als Vorstandsmitglied ein zufällig ausgelostes Gremium einführte. Ab 2016 entwickelte er als Beteiligungsbeauftragter erst in Falkensee, dann in Werder das aufsuchende Losverfahren. Um das Konzept der Wahlkreisräte umzusetzen, kam er 2019 zu »Es geht LOS« (esgehtlos.org).

Seit September 2021 ist er beim Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) tätig. Nebenbei berät er Kommunen und Organisationen als selbstständiger Prozessgestalter und Moderator.

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.