Ökologie & Landbau 03 - 2021
Aufgabe Klimaschutz

Bandnummer: 199
Erscheinungstermin: 01.07.2021

Die Landwirtschaft ist Mitverursacherin des Klimawandels und leidet selbst unter dessen Folgen. Schon heute nehmen extreme Wetterereignisse zu, Dürreperioden oder Dauerregen sind häufiger geworden – Probleme, die alle Landwirt*innen betreffen. Wie geht die Branche damit um? Welche Lösungen hat sie bereits entwickelt und wie kann speziell der Biolandbau die Aufgabe Klimaschutz anpacken? Wir haben uns umgehört und nach Konzepten gefragt, welche die (Bio-)Landwirtschaft dem Klimawandel entgegensetzen kann. Dabei zeigt sich: Einiges ist schon möglich, manches ist noch nicht ausgereift. Die Zeit drängt – und es gibt noch viel zu tun!

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe  

Klimaschutz Klimawandel Nachhaltigkeit Umweltschutz
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Beiträge aus dieser Zeitschrift

Bild zu Paludikultur: Moore nutzen und Klima schützen
Landwirtschaft

Werden Moore entwässert und landwirtschaftlich genutzt, entstehen große Mengen an Treibhausgasen. Doch auch nasse oder wiedervernässte Moore lassen sich klimafreundlich bewirtschaften.   

Zuletzt erschienene Ausgaben 

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.