politische ökologie 04 - 2011
Bürgerbeteiligung 3.0

Zwischen Volksbegehren und Occupy-Bewegung

Bandnummer: 127
Erscheinungstermin: 06.12.2011

Mitherausgegeben vom Wissenschaftlichen Beirat des BUND
Wie die Politik mit ökonomischen und sozialen Krisen umgeht, bringt nicht nur in den USA, Spanien und Israel die Bürgerinnen und Bürger in Rage und auf die Straße. Auch in Deutschland wollen immer mehr Menschen ihr Wohl und Wehe nicht länger allein Politikern und Lobbyisten überlassen. Die Diskussion um mehr Mitbestimmung ist voll entbrannt. Kreative Protestformen lassen sich diejenigen einfallen, die nicht länger auf eine wirksame Klimaschutzpolitik oder auf faire Erörterungen vermeintlich alternativloser Infrastrukturprojekte warten wollen. Geteilt sind die Meinungen bei der Frage, ob stärkere Bürgerbeteiligung auch mehr Umweltschutz bringt oder eher eine Gefahr für Planungssicherheit und Demokratie darstellt. Fest steht: Die spannende Zukunft der Bürgerbeteiligung beginnt gerade erst.

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe  

Bürger und Bürgerinnen, hinein in die Parteien! Die Rolle der Zivilgesellschaft bei der Transformation (Einstiege)
von

Auf zum nächsten Level! Bürgerbeteiligung im Wandel der Zeit (SP)
von

Von A wie Agendakonferenz bis Z wie Zukunftswerkstatt: Formen informeller Beteiligung (SP)
von

Als Bollwerk viel zu schade: Die Aarhus-Konvention zur Bürgerbeteiligung im Umweltschutz (SP)
von

Auf Augenhöhe mit dem Goliath: Stärkung der Bürgerrechte (SP)
von

Der Mix macht´s: Kommunikationswege der politischen Partizipation (SP)
von

Pick your Battle! Globaler Jugendwiderstand (SP)
von

Wie viel Einfluss liegt auf der Straße? Atomkraft und Protest (SP)
von

Unterm Schaufelbagger: Politische Kultur und Großprojekte (SP)
von

Mehr Öffentlichkeitsbeteiligung wagen! Die Zutaten für einen modernen Planungsprozess (SP)
von

Ökosteuer schlägt Volksabstimmung: Grenzen der Partizipation (SP)
von

Die Frage nach dem Nutzen: Bürgerbeteiligung und Nachhaltigkeit (SP)
von

Wider die binäre Ja/Nein-Demokratie: In der Krise der politischen Repräsentation (SP)
von

"Die Erfahrung realer Ohnmacht muss nicht unbedingt progressive Folgen haben": Zukunft der Demokratie (SP)
von

Wälder als Joker: Wege zum Zwei-Grad-Ziel (FB)
von

Rückblick mit Zukunftsvision verbinden: Rio-20-plus – Plädoyer für ein ambitioniertes Gipfelmotto (FB)
von

Verantwortliche stellen sich taub: Reduktion von Schienenverkehrslärm (FB)
von

Mit Amarant gegen die Armut: Klimawandel und lokale Anpassungsstrategien (FB)
von

Bürgerbeteiligung Gesellschaft Politik Umweltbewegung Verbraucher
Erhältlich als
zum Download bereit

Zuletzt erschienene Ausgaben 

18,95 €
18,95 €
18,95 €
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.