Nationalpark 01 - 2017
Natura-2000-Vertragsverletzungen

Versäumnisse, Mahnschreiben, Vertragsverletzungen

Bandnummer: 175
Erscheinungstermin: 01.03.2017

Natura 2000 ist als länderübergreifendes Projekt das größte und aussichtsreichste Naturschutznetz der Europäischen Union. In den EU-Mitgliedsstaaten verhindern Lobbyisten jedoch eine schnelle und lückenlose Umsetzung des Schutzgebietssystems. Da auch die deutschen Bundesländer ihren Verpflichtungen gegenüber Natura 2000 bisher nicht ausreichend nachgekommen sind, hat die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland eingeleitet. Dies könnte nicht nur sehr teuer werden, sondern beschert vor allem den Bemühungen um die Erhaltung der Biodiversität einen schweren Rückschlag. Über die Versäumnisse beim Aufbau und Schutz von Natura 2000 informiert Wilhelm Breuer in der Titelgeschichte. Außerdem in der neuen Ausgabe: Eine Reise in die Kulturgeschichte der Menschheit in der Bilderhöhle Chauvet-Pont d’Arc im Süden Frankreichs und der Beitrag des Bibers als Macher zur Vielfalt des Lebens unserer heimischen Gewässer.

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe  

Natura 2000 in Deutschland: Versäumnisse, Mahnschreiben, Vertragsverletzungen und kein Ende!
von

Ist der Wolf tatsächlich scheu? Erfahrungen aus der Feldforschung
von

Die Macher und ihre zweite Chance
von

Von der Denaturierung zur Renaturierung: Neues Leben für Bäche und Flüsse

Zeitreise in die Kulturgeschichte der Menschheit: Die Bilderhöhle Chauvet-Pont d’Arc im Süden Frankreichs
von

Individuen oder Exemplare? Artenschutzrechtliche Vorschriften nicht absenken!
von

Keine Angst vor Wildnis: Nationalpark-Prinzipien im Kreuzfeuer
von

Ein aufrechter Naturschützer: Martin Flade im Porträt
von

Steppensee mit Alpenblick: Urlaub in der österreichischen Nationalpark-Region Neusiedlersee-Seewinkel
von

Die Bergwälder am zyprischen Olymp sind reich an endemischen Vogelarten und Blumen
von

Gewässerschutz Nationalpark Natura 2000 Naturschutz Wildnis Wolf
Erhältlich als
zum Download bereit
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.