Ökologie & Landbau 02 - 2014
Tierernährung: Die Eiweißlücke schließen

Bandnummer: 170
Erscheinungstermin: 28.03.2014

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe  

Einführung. 100-Prozent-Biofütterung: theoretisch ja, praktisch schwierig (Tierernährung: Die Eiweißlücke schließen)
von

Eiweißversorgung: Welche Möglichkeiten gibt es? (Tierernährung: Die Eiweisslücke schliessen)
von

Interview: "Fliegenlarven werden besonders im Biolandbau gefragt sein" (Tierernährung: Die Eiweisslücke schliessen)
von

Pro 100-Prozent-Biofütterung: Ganz oder gar nicht! (Tierernährung: Die Eiweisslücke schliessen)
von

Contra 100-Prozent-Biofütterung: Pragmatismus fürs Tierwohl (Tierernährung: Die Eiweisslücke schliessen)
von

Interview: "Körnerleguminosen attraktiver machen" (Tierernährung: Die Eiweisslücke schliessen)
von

100-Prozent-Biofütterung versus Tiergesundheit: Ernährung und Fußballengesundheit bei Geflügel (Schwerpunkt)
von

Sojaanbau in Deutschland. Eine vielversprechende Alternative (Tierernährung: Die Eiweisslücke schliessen)
von

Eiweißexoten: Esparsetten- und Platterbsen-Samen für das Schwein (Schwerpunkt)
von

Pflanzenzüchtung: Konsequent ökologisch: vom Saatgut bis zum Teller
von

Pflanzenschutz: Kupferreduzierung ausgebremst? (Pflanzenbau und Tierhaltung)
von

"Wir können nicht "mal eben" den europäischen Weinbau verändern" (Themen)
von

Geschäftsbeziehungen: Bio Suisse fördert Fairness im Markt (Verarbeitung und Handel)
von

Ökolandbau-Studie Österreich: Biolandwirtschaft senkt die externen Kosten (Politik und Gesellschaft)
von

Wissenschaft: Was Langzeitversuche für die Biolandbauforschung bedeuten (Forschung und Bildung)
von

Ökologische Praxisforschung: Mit Landwirten, Beratern und Forschern für mehr Innovation (Forschung und Bildung)
von

Menschen: "Immer einen Wissensvorsprung haben"
von

Biolandbau Tierhaltung Tierwohl
Erhältlich als
zum Download bereit

Zuletzt erschienene Ausgaben 

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.