Ökologie & Landbau 01 - 2020
Vision 100% Bio

Bandnummer: 193
Erscheinungstermin: 07.01.2020

Eine Welt, in der es nur noch Bio gibt: 100 Prozent ökologische Landwirtschaft und 100 Prozent biologisch erzeugte Lebensmittel. Ist das eine Träumerei von wenigen Spinnern oder ein realistisches Ziel? Kann Bio überhaupt die Welt ernähren? Und was bedeutet es für den Markt mit seinen lange gewachsenen Strukturen, wenn biologische Waren alle konventionellen ersetzen sollen? Die Ökologie & Landbau hat Experten nach ihrer Einschätzung zur „Vision 100 % Bio“ befragt – und ist auf unterschiedliche Meinungen gestoßen.

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe  

Editorial
von

 Landwirtschaft am Scheideweg  
von

Wer kann die Welt ernähren?
von

Von der Vision zur Umsetzung!
von

Wandel nicht ohne den Handel
von

Vom Premiumsegment zum Mainstream
von

30 Prozent – ein realistisches Etappenziel
von

Ein kleines Land hat Großes vor
von

Auf dem Weg ins Mittelalter
von

"Die Landwirtschaft sollte als CO₂-Senke fungieren"
Interview mit Franz-Theo Gottwald
von

Fairness Fehlanzeige?
von

Der ökologische Landbau ist alternativlos
von

Wechsel mit Weitblick
von

Den Biobetrug intelligent bekämpfen
von

Aus Überzeugung Biolandwirt
Interview mit Johannes Eisert
von

Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Beiträge aus dieser Zeitschrift

Bild zu Hundert Prozent Bio weltweit
Visionäre Landwirtschaft

Bio-Lebensmittel für alle Menschen – ist das realistisch? Weshalb aus der Vision einer weltweit hundertprozentig biologischen Landwirtschaft Wirklichkeit werden muss.   

Zuletzt erschienene Ausgaben 

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.