(Hrsg.)
Earth for All Deutschland

Aufbruch in eine Zukunft für Alle

ISBN: 978-3-98726-111-4
Softcover, 256 Seiten
Erscheinungstermin: 14.10.2024

»Was der Club of Rome da gerade veröffentlicht hat, ist - salopp gesagt - krasser Scheiß.«
Petra Pinzler, DIE ZEIT, über »Earth for All«

Ein Jahr vor der Bundestagswahl blickt der renommierte Club of Rome nach Deutschland. Im Nachfolger des Bestsellers »Earth for All« zeichnet der Thinktank zwei mögliche Zukünfte: Werden wir uns am Abgrund des »Weiter so« bewegen, mit sich verschärfender Ungleichheit und eskalierenden Umweltkrisen? Oder werden wir durch mutige Veränderungen Demokratie und Wohlstand sichern?

Dabei stützt sich das neue »Club of Rome«-Buch nicht auf vage Vermutungen. Basis der Prognosen ist eine umfassende Studie in Zusammenarbeit mit dem bekannten Wuppertal Institut, die Tausende von Daten auswertet - von Bildung über Armut, Nahrungsmittelverschwendung und Windenergieausbau bis hin zu Einkommensunterschieden und Finanzsystem.

Herausgekommen ist nicht nur ein aufrüttelndes Bild unserer Gesellschaft, sondern auch ein Anstoß, über die Zukunft unseres Landes neu nachzudenken.
mehr anzeigen  

Arbeitsmarkt Armut Care-Economy Club of Rome Earth for All Einkommensunterschiede Energiewende Gerechtigkeit Geschlechtergerechtigkeit Klimawandel Konsum Nachhaltigkeit Nahrungsmittelverschwendung Umwelt Wachstum
Erhältlich als
Vorbestellen
erscheint am 14.10.2024
erscheint am 14.10.2024

Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie nachhaltiges Publizieren

Jetzt mehr erfahren

Der Club of Rome ist einer der bekanntesten Thinktanks der Welt. Er wurde 1968 gegründet und setzt sich für eine nachhaltige Zukunft ein. Dem Zusammenschluss von Expert*innen verschiedener Disziplinen aus mehr als 30 ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Die imperiale Lebensweise stößt an ihr Limit – Interview mit Ulrich Brand und Markus Wissen
Interview

Die Bestseller-Autoren sprechen darüber, warum öko-imperiale Spannungen essentiell für das Verständnis aktueller Krisen sind und inwieweit grüner Kapitalismus gelingen kann.   

Bild zu Klimakrise ist jetzt: 13 Bücher zu Ursachen und Lösungen
Lesetipps

Unsere Lesetipps erklären die Ursachen der Klimakrise und zeigen konkret, was jetzt getan werden muss.   

Bild zu Die Transformation wird scheitern, wenn die Reichen nicht die Kosten zahlen – Till Kellerhoff im Gespräch
Interview

Unser Autor erklärt, warum ist es zwingend notwendig ist, dass wir uns als Gesellschaft mit einer Besteuerung von Überreichtum beschäftigen.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 40 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Rabatt- und Gutscheincodes können im nachfolgenden Schritt eingegeben werden.