Geld oder Leben

Was uns wirklich reich macht

ISBN: 978-3-86581-195-0
Softcover, 93 Seiten
Erscheinungstermin: 04.03.2010

Unser gesamtes Tun ist darauf ausgerichtet, »Geld zu machen«, um es anschließend in Dinge zurückzutauschen, die wir wirklich brauchen, wie Essen oder ein Dach über dem Kopf. Was aber, wenn diese Verwandlung nicht mehr klappt, weil sich das Geld in Luft aufgelöst hat?

Spätestens dann ist es an der Zeit, unser Finanz- und Wirtschaftssystem grundlegend zu hinterfragen. Die Autorin plädiert für selbstbestimmtes, regionales Wirtschaften jenseits von Wachstumszwang und Gelddiktat und dafür, handwerkliches Tun wieder wertzuschätzen.

Grünes Geld Kommunikation Konsumverhalten Nachhaltigkeitsstrategien Produktion
Erhältlich als

Veronika Bennholdt-Thomsen, Ethnologin und Soziologin, freie Hochschullehrerin. Zahlreiche Publikationen zur bäuerlichen, regionalen und feministischen Ökonomie sowohl in Lateinamerika als auch in Europa.

mehr Informationen  

»Der Ratgeber zur rechten Zeit: Veronika Bennholdt-Thomsen präsentiert in der oekom-Reihe „quergedacht“ Alternativen zur allgemeinen Hatz nach Geld und Gewinn. Sie liefert Denkanstöße, aus denen erste Schritte zur Veränderung erwachsen können.«
literaturwelt.de

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Tim Jackson vs. Jason Hickel
Lesetipps

Welche Perspektiven auf das Thema Postwachstum die beiden Autoren einnehmen, erklärt unsere Lektorin Laura in diesem besonderen Buchduell.    

Bild zu Warum wir Konstruktiven Klimajournalismus brauchen
»Medien in der Klima-Krise«

Beim Thema Klimakrise hat der Journalismus in den vergangenen Jahrzehnten versagt. Maren Urner geht auf Ursachensuche – und zeigt einen Ausweg aus der Misere.   

Bild zu Billig ist teuer: Das Ringen um den wahren Preis
Nachhaltiger Konsum

Warum versteckte soziale und ökologische Kosten die Marktpreise verzerren und was die Politik dagegen unternehmen könnte.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.