Konsequent effizient

Automatisierungstechnik für eine nachhaltige Zukunft

ISBN: 978-3-98726-078-0
Softcover, 128 Seiten
Erscheinungstermin: 07.12.2023

Wann haben Sie das letzte Mal etwas konsumiert? Wann etwas produziert? Vermutlich gerade eben erst. Konsum und Produktion finden im Alltag oft eher unbewusst statt. Was uns jedoch immer bewusster wird: Die Art, wie der Mensch produziert und konsumiert, führt zu erheblichen Umweltbelastungen. Es ist kein Zufall, dass die Vereinten Nationen nachhaltigen Konsum und nachhaltige Produktion zu einem ihrer 17 Nachhaltigkeitsziele erklärt haben. Doch wie ist das zu erreichen?

Eine mögliche Antwort lautet: durch Automatisierung. Denn diese führt zu effizienterer Produktion - Ressourcen  werden besser genutzt. Allerdings sinken dann auch die Kosten und somit die Preise. Was in der Folge zu mehr Konsum und mehr Produktion führen kann. Jan Michael Goldberg wagt einen Blick in die Zukunft: Er zeigt auf, in welche Richtung uns der »Fortschritt der Technik« führt und unter welchen Bedingungen dieser wirklich nachhaltig ist.
mehr anzeigen  

Effizienz Industriegeschichte Reboundeffekt Technikentwicklung Techniksoziologie Technologie Technologieforschung Wachstum Wirtschaftsgeschichte Wirtschaftssoziologie Wirtschaftstheorie Wirtschaftswachstum
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie nachhaltiges Publizieren

Jetzt mehr erfahren

Jan Michael Goldberg, Jahrgang 1994, ist gelernter Elektroniker, hat Wirtschaftsingenieurwesen sowie History, Economic and Philosophy of Science studiert und promovierte in der Volkswirtschaftslehre mit einem wirtschaftsgeschichtlichen ...

mehr Informationen  

Weitere Lesetipps 

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Vom Acker zur Toilette und wieder zurück: Die Revolution der Nährstoffrückgewinnung
Stickstoff und Phosphor

Annette Jensen analysiert, wie moderne Sanitärlösungen die Rückführung von Stickstoff und Phosphor in den Naturkreislauf ermöglichen könnten.   

Bild zu Regenerative Landwirtschaft: Von einer guten Idee zu falschen Versprechen
Anbaumethoden

In aller Munde, aber nicht klar definiert: Was genau steckt hinter der regenerativen Landwirtschaft? Agrarwissenschaftlerin Andrea Beste erklärt den Begriff.   

Bild zu Die imperiale Lebensweise stößt an ihr Limit – Interview mit Ulrich Brand und Markus Wissen
Interview

Die Bestseller-Autoren sprechen darüber, warum öko-imperiale Spannungen essentiell für das Verständnis aktueller Krisen sind und inwieweit grüner Kapitalismus gelingen kann.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 40 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Rabatt- und Gutscheincodes können im nachfolgenden Schritt eingegeben werden.