Nachhaltigkeit erleben

Praxisentwürfe für die Bildungsarbeit in Wald und Schule

ISBN: 978-3-86581-222-3
Softcover, 224 Seiten
Erscheinungstermin: 02.09.2010

»Aus der Praxis für die Praxis!« Getreu diesem Motto haben Försterinnen und Förster - zusammen mit Expert*innen aus der Wissenschaft - Vorschläge für die Umsetzung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für Schüler der Grundschule und der Sekundarstufe I zum Thema Wald erstellt.

Das Ergebnis sind praxistaugliche und einfach umzusetzende BNE-Module mit Titeln wie »Auf der Ameisenstraße zur Nachhaltigkeit«, »Uncoole Zeiten« oder »Holz - Begleiter der Menschheit«. Jedes Modul setzt sich aus einer innerschulischen Vorbereitungseinheit, der (Haupt-)Aktion im Wald sowie einer Nachbereitung zusammen und wurde an Schulen bereits erprobt.

Die beigelegte CD enthält zahlreiche Begleitmaterialien wie eine Ablaufbeschreibung, Hinweise für Planung und Organisation, Arbeitsmaterialien zum Ausdrucken sowie weitere Texte und Informationen, die den Einsatz in der Praxis erleichtern.
mehr anzeigen  

Bildung und Kommunikation Bildungsarbeit Bildungspraxis
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Dr. Beate Kohler, Dipl. Forstwirtin, ist am Institut für Forst- und Umweltpolitik der Universität Freiburg tätig. Ihre Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte liegen in der waldbezogenen Umweltbildung (Waldpädagogik) sowie in der Bildung für ...

mehr Informationen  

Armin Lude ist Diplom-Biologe und Professor für Biologie und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, Institut für Naturwissenschaften und Technik. Er ist in der Forschung sowie der Entwicklung von Praxismaterialien ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Kinderbücher zum Thema Nachhaltigkeit: Unsere Top-Tipps
Buch-Empfehlungen

Wie erklären wir unseren Kleinsten die größten ökologischen Probleme? Unsere Kinderbuch-Empfehlungen vermitteln auf spannende Weise Wissen zu Umweltschutz, Klimawandel und mehr.   

Bild zu Was heißt und zu welchem Ende studiert man Stoffgeschichte?
25 Jahre Stoffgeschichte

Vor 25 Jahren führten Markus Huppenbauer und Armin Reller in einem Artikel in der Zeitschrift GAIA den Begriff Stoffgeschichte ein. Ein Rückblick anlässlich des Jubiläums.   

Bild zu Die Erzählung vom Anthropozän: Mensch macht Epoche
Natur und Gesellschaft

Der Begriff Anthropozän ist Teil des Diskurses darüber, wie sich das Verhältnis von Natur und Gesellschaft so austarieren lässt, dass Menschen die planetaren Grenzen respektieren.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Ab einem Bestellwert von 35 Euro (ausgenommen Zeitschriftenabos) entfallen die Versandkosten bei Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.