Pioniere der Nachhaltigkeit

20 Jahre B.A.U.M.-Umweltpreis

Hardcover, 144 Seiten
Erscheinungstermin: 17.01.2013

Unser Wirtschaften muss nachhaltiger werden - da sind sich alle einig. Doch wenn es an die konkrete Umsetzung geht, bleibt es häufig bei Zaudern und leeren Worthüüsen.Doch es gibt sie, die Pioniere der Nachhaltigkeit: Menschen, die den Weg für eine zukunftsfähige Wirtschaftsweise ebnen, die nicht nur Reden schwingen, sondern handeln. Solche Menschen zeichnet der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V. seit 1993 aus: engagierte Persönlichkeiten, die das Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement in den Unternehmen, aber auch in Wissenschaft, Medien und anderen Institutionen erfolgreich voranbringen.

In diesem Buch werden Preisträger vorgestellt, die sich in und mit ihrer Arbeit und ihren besonderen Ideen der Umwelt und dem Nachhaltigkeitsgedanken widmen - mal als Vordenker ihrer Disziplin, mal als Vorbild ihrer Branche. Und immer mit außergewöhnlich großem persönlichem Engagement.
mehr anzeigen  

Corporate Social Responsibility Jubiläum Management Nachhaltigkeitsmanagement Preisträger Umweltmanagement Unternehmen Verband
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V. engagiert sich seit 1984 für eine nachhaltige Entwicklung und ist mit über 500 Mitgliedern die größte Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa.

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu By design, not by disaster!
Coronakrise und Postwachstum

Eine Wirtschaft ohne Wachstum – in der aktuellen Coronakrise wirkt das für viele wenig attraktiv. Warum die Idee dennoch richtig ist und wie die ersten Schritte gelingen könnten.   

Bild zu Radikale Visionen für ein nachhaltiges Ernährungssystem
Transformation

Die Landwirtschaft in vielen kleinen, aber radikalen Schritten umzubauen, empfiehlt die Transformationsforscherin Maja Göpel. Kann ausgerechnet eine Pandemie dafür eine Chance bieten?   

Bild zu Von der Fragilität in die Stabilität
Coronakrise

Ursula Hudson von Slow Food Deutschland sieht die Coronakrise als einen Weckruf, der uns zeigt, dass unser bisheriges Lebensmittelsystem überholt ist.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.