The Tao of Finance

The future wealth of nations

95 Seiten
Erscheinungstermin: 30.01.2020

A Mechanism that Can Change the World

This book initiates a debate, which has thus far not taken place in society. It describes a financial mechanism to sustainably finance our common future and in particular, the United Nations Sustainability Developments Goals. A parallel, optional currency system, operating through distributive ledger technology can offer such a mechanism. In order to grasp and implement this new financial mechanism however, our collective Western mind-set must gravitate towards Eastern thinking, namely Taoism. It is only in doing so that we can attain a more sustainable future, with wealth, peace, humanity and a healthier planet. mehr anzeigen  

Finanzmarkt Finanzpolitik Finanzsystem Gesellschaft Grünes Geld nachhaltige Geldanlage Wirtschaft
Erhältlich als

Stefan Brunnhuber ist Mediziner und Wirtschaftssoziologe, Psychiater und Ökonom. Die Interessen des Dahrendorf-Schülers und Mitglieds des Austrian Chapter des Club of Rome sind vielfältig und umfassen Überlegungen zu Ressourcenkriegen und ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Die Zukunft der Mobilität
Verkehrswende

Nur wenn die Transparenz von und die Teilhabe an verkehrspolitischen Entscheidungen verbessert und Privilegien der Wirtschaft beseitigt werden, wird die Mobilitätswende gelingen.   

Bild zu Postwachstumsökonomie: 10 Buchtipps zu Degrowth, Suffizienz und mehr
Empfehlungen

Wie können wir jenseits von Wachtumszwang eine nachhaltige und gerechte Gesellschaft gestalten? Unsere Top-Titel zum Thema Postwachstum liefern Antworten.   

Bild zu Neue Arbeit: Tun, was wirklich wichtig ist
Zum Tod von Frithjof Bergmann

Frithjof Bergmann, Begründer der New-Work-Bewegung, starb am 23. Mai im Alter von 91 Jahren. Im Gedenken an ihn veröffentlichen wir seinen Aufsatz aus der politischen ökologie 125.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Ab einem Bestellwert von 35 Euro (ausgenommen Zeitschriftenabos) entfallen die Versandkosten bei Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.