Wachstumskritik, Postwachstum, Degrowth

Wegweiser aus der (kapitalistischen) Zivilisationskrise

ISBN: 978-3-96238-364-0
Softcover, 616 Seiten
Erscheinungstermin: 03.03.2022

Um den Klimakollaps zu vermeiden und andere akute ökologische und soziale Krisen zu bearbeiten, bedarf es einer sozialökologischen Transformation, die Wachstumszwänge überwindet, unseren Naturverbrauch auf ein ökologisch nachhaltiges Maß reduziert und einen sozial gerechteren, qualitativ anderen Wohlstand ermöglicht.

Frank Adler stellt Visionen und konkrete Wege dazu vor, die unter den Stichworten »Wachstumskritik, Postwachstum, Degrowth« diskutiert werden. Über diesen Diskurs, seine wissenschaftlichen Grundlagen und Akteure, Hauptargumente, Strömungen und politischen Vorschläge informiert sein Buch. Es wendet sich gegen die Illusion, die Klimakrise sei primär durch ökoeffiziente technologische Innovationen bei fortgesetzter (BIP-)Wachstumsorientierung zu überwinden. mehr anzeigen  

Degrowth Green New Deal gutes Leben Kapitalismuskritik Klimakrise Nachhaltigkeit ökologische Modernisierung Postwachstum sozial-ökologische Transformation Suffizienz Wachstum Wachstumskritik Wirstchaftswachstum
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Frank Adler ist habilitierter Soziologe. Er forscht und publiziert zu sozialökologischer Transformation, speziell zu Wachstumskritik und Postwachstum.

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Was bedeutet »Ökofaschismus«?
Rechte Ökologie

Sam Moore und Alex Roberts nehmen den Begriff genau unter die Lupe und wagen sich an eine Definition und historische Einordnung.   

Bild zu Klimaschutz: 25 Ausreden – und Gegenargumente
»Die Kunst der Ausrede«

Ausreden für klimaschädliche Entscheidungen gibt es viele – doch die meisten lassen sie sich leicht entkräften und ins Gegenteil wenden.   

Bild zu Earth for All: mit 5 großen Schritten in eine gerechtere Zukunft
Transformation

Die Expert*innen des Club of Rome beschreiben konkrete Maßnahmen, um zukünftiges Wohlergehen für Alle auf einem endlichen Planeten zu erreichen.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.