Zukunftskönnen

Make your handprint bigger than your footprint – das PUPARIUM-Modell

ISBN: 978-3-96238-383-1
Softcover, 248 Seiten
Erscheinungstermin: 07.04.2022

Wie gelingt der Wandel zum nachhaltigen Leben? Ein umweltgerechter Lebensstil kann nicht verordnet werden, sondern nur als Ergebnis eines gemeinsamen Lernprozesses entstehen. Dazu müssen wir ein entsprechendes Können entwickeln, das allen folgenden Generationen eine lebenswerte und gerechte Zukunft auf einem gesunden Planeten ermöglicht - das »Zukunftskönnen«.

Damit es sich entfalten kann, braucht es vor allem Liebe, Neugier und Mut, um gemeinsam Neues zu wagen. Außerdem Orte, an denen Menschen aller Gesellschaftsschichten spielerisch neue Vorstellungen entwickeln und erkunden können. So lernen wir, die Welt, das Leben und uns selbst mit neuen Augen zu sehen; wir verändern individuelle Gewohnheiten ebenso wie das gesellschaftliche Zusammenleben - zum Beispiel die Art und Weise, wie wir künftig produzieren, wirtschaften, Recht sprechen oder verwalten.

Gerhard Frank beschreibt den Prototyp eines solchen Ortes der Verwandlung, seine wissenschaftlichen Grundlagen, seine gestalterischen Rahmenbedingungen sowie vorangegangene einschlägige Erfahrungen während dessen Entwicklung.
mehr anzeigen  

Erziehung Ethik Gesellschaftlicher Wandel kulturelle Nachhaltigkeit Lernen Psychologie soziale Bewegungen Wandel Weiterbildung Zukunft
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Gerhard Frank ist promovierter Naturwissenschaftler, Philosoph sowie Erlebnisdramaturg und Erlebnischoreograf. Als Begründer der interdisziplinären Erlebniswissenschaft erforscht er die Gesetzlichkeiten und Bedingungen des menschlichen Erlebens.

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Arbeit ist nicht alles – David Gutensohn über sein neues Buch »Generation Anspruch«
Interview

Der Autor erklärt, warum die »Generation Anspruch« anders arbeiten will, welche Chancen darin für alle liegen und warum künstliche Intelligenz dabei essentiell ist.   

Bild zu Braucht Nachhaltigkeit Freiheit oder Zwang? – Stefan Brunnhuber im Gespräch
Interview

Der Autor stellt offene und autokratische Gesellschaften gegenüber, analysiert rechtspopulistische Tendenzen und erklärt, warum ziviler Ungehorsam eine offene Gesellschaft benötigt.   

Bild zu Open Access: Unsere 10 meistgelesenen E-Books
Download-Tipps

Von Klimakommunikation bis Postwachstum: Diese Open-Access-Bücher können Sie kostenlos herunterladen und direkt lesen.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 40 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Rabatt- und Gutscheincodes können im nachfolgenden Schritt eingegeben werden.