• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Energie & Klimaschutz

Vorschau:

Axel Berg

Energiewende einfach durchsetzen

Roadmap für die nächsten 10 Jahre

Mit dem Atomausstieg und dem Erneuerbare-Energien-Gesetz wurde Deutschland zum Vorbild in Sachen Energiewende. Jedenfalls im Stromsektor. Doch geheizt und gekühlt, gefahren und geflogen wird immer noch überwiegend fossil.

»Was wir jetzt brauchen, ist eine Transformation hin zu einer nachfrageorientierten, dezentralen Verfügbarkeit von Energie«, ist sich der Energieexperte und Co-Autor des EEG Berg sicher und beschreibt, wie in nur zehn Jahren die komplette Energiewende bereits vollzogen sein kann. Entscheidend wird sein, ob es gelingt, die Macht der großen Energiekonzerne zu beschneiden, denn sie sind es, die den Prozess derzeit behindern – und langfristig verteuern. Denn nicht die Energiewende treibt die Kosten in die Höhe, sondern das Festhalten an alten, ineffizienten Strukturen.



Tweet

Energie & Klimaschutz

zurück

Schlagworte: ,


Pressebild zum Download

272 Seiten, oekom verlag München, 2019
ISBN-13: 978-3-96238-130-1
Erscheinungstermin: 07.10.2019

 Preis: 24.00 €

 Kundenrezensionen

Die Finanzbuchhaltung als Schlüssel zur ökologischen Wende
Das Verständnis von Kapitalismus baut auf einem Konstruktionsfehler der betriebswirtschaftlichen Rechnung auf…
Wie wir Wach-Wandler werden
Unter der trügerischen Vorstellung grenzenlosen Wachstums auf einem begrenzten Planeten leben wir über unsere Verhältnisse…
Der Wald als Erfahrungs- und Lernort
Kinder sollen hören, fühlen, schmecken, Spuren suchen, Bäume pflanzen, Nahrung finden...
Wie gefährdet sind die Bienen?
Wenn die Bienen sterben, dann ist auch die Zukunft der Menschheit in Gefahr.
Die Rettung der Regenwälder ist (noch) möglich!
Es ist still geworden um die tropischen Regenwälder. Ist das Problem ihrer Zerstörung etwa gelöst? Oder ist der Kampf ohnehin aussichtslos?
Raubzug gegen unseren Planeten
Seit Jahrhunderten führt der Mensch einen Raubzug gegen die Erde, ohne dessen Folgen im Blick zu haben.
Die Welt in 40 Jahren
"Eine unkonventionelle und klare Darstellung der Entwicklung der Welt in den nächsten 40 Jahren." (Lord Nicholas Stern)