• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Vorschau

Folgende Titel werden demnächst im oekom verlag erscheinen. Sie können diese Bücher schon jetzt bestellen - Ihre Bestellung wird vorgemerkt und Sie erhalten den Titel sofort nach Erscheinen.

NEU:

Wolfgang Schmidbauer

Raubbau an der Seele

Psychogramm einer überforderten Gesellschaft

»Hervorragend wie unserer Gesellschaft hier der Spiegel vorgehalten wird.« www.fachbuchkritik.de, Andy Sauer

 

Doppelter Raubbau an Psyche und Planet

Der Psychoanalytiker Wolfgang Schmidbauer zeichnet in seinem Buch das Psychogramm einer überforderten Gesellschaft: Wir betreiben doppelten Raubbau und beuten die physischen Ressourcen des Planeten genauso aus wie die psychischen Ressourcen der Menschen.

Körperliche Erschöpfung, Stress, Burnout und Depressionen bis hin zur Arbeitsunfähigkeit sind die sichtbaren Folgen.

 

Die Ressourcen sind erschöpft: Burnout und Depression

Wie wirkt sich das Höher-schneller-weiter der modernen Konsumgesellschaft auf die menschliche Psyche aus? Wie hängen Umweltverschmutzung, Klimawandel und die wachsende Zahl psychisch Depressiver und Burn-Out-Erkrankter zusammen? Und wie passt die ebenso steigende Zahl von Mobbingfällen und Gewalt- und Zerstörungstaten dazu?

 

Wie wir unsere psychische WIderstandskraft stärken können

Nur mit Tipps, wie wir Stress abbauen können, kommen wir nicht mehr weiter. Medikamente gegen Depression sind für den Psychoanalytiker Wolfgang Schmidbauer auch keine Lösung. Die seelischen Erkrankungen sind eine Folge der Ansprüche einer Gesellschaft, die ständiges Wachstum und immer weitere Leistungssteigerungen einfordert. Um das Ausmaß der Depressionen zu erkennen, müssen wir uns dieser Zusammenhänge bewusst werden.

Schmidbauer zeigt Lösungswege auf, wie wir ohne Medikamente wie Psychopharmaka gegen den wachsenden psychischen Druck der heutigen Gesellschaft ankommen, mit Stress umgehen oder uns ihm sogar entziehen können.

Sein Buch "Raubbau an der Seele. Psychogramm einer überforderten Gesellschaft" liefert uns die dafür nötige Analyse und zeigt, wie wir das Erschöpfen von physischen und psychischen Ressourcen verhindern können.

 

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Vorwort



Vorschau

zurück

Schlagworte: Psychologie, Handwerk, Konsumverhalten, Digitalisierung, Resilienz, Burnout Symptome, Burnout Syndrom, Erschöpfung, Stress abbauen, Depressionen erkennen, Leistungsgesellschaft, körperliche Erschöpfung, ausgebrannt sein, Stress abbauen Tipps, Arbeitsunfähigkeit, Depression


Pressebild zum Download

256 Seiten, oekom verlag München, 2017
ISBN-13: 978-3-96006-009-3
Erscheinungstermin: 07.08.2017

 Preis: 22.00 €
 Erhältlich als e-Book

 Kundenrezensionen

Neue Tipps und Tricks für ein plastikfreies Leben
Eine große Portion Tatendrang und viel Lust auf Neues – das sind für Nadine Schubert die wichtigsten Zutaten für den Einstieg in ein plastikfreies Leben.
Vom Überfluss zum Überdruss
Wie wir unser Leben wieder mit Sinn füllen und wie es uns gelingt, die Stärke zu gewinnen, die wir benötigen, um für die Herausforderungen der Zeit gewappnet zu sein.
Besser leben ohne Plastik
Für Einsteiger bis zum Komplettaussteiger in ein plastikfreies Leben
Vom Klima-Gangster zum Öko-Helden
Ein Buch für alle, die Lust haben, ihr Leben einem Nachhaltigkeits- check zu unterziehen.
Die Umwelt als Fluchtursache
Der neue Atlas bringt die Herausforderung "Umweltmigration" auf die Agenda und liefert umfassende Zahlen und Fakten.
Back to the roots
Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen.
Ein Bauer als glücklicher Selbstversorger
Für eine andere Landwirtschaft: Biobauer Markus Bogner betreibt Permakultur und ist erfolgreich.
Der regionalen Küche auf der Spur
Slow Food Genussführer Deutschland 2017/18. DER Restaurantführer für regionale und faire Küche.