Günther Vater

Günther Vater, Jahrgang 1936, studierte Biologie an der Universität Greifswald, forschte und lehrte an der TU Dresden und leitete ein Referenzlaboratorium am Hygiene-Institut Leipzig. Seit 2002 wieder in Greifswald, engagiert er sich für die Rettung der Lubminer Heide und angrenzender Naturschutzgebiete. Seine Expertisen für Bürgerinitiativen und Umweltverbände trugen dazu bei, den Bau eines Kohlekraftwerks an der Ostseeküste zu verhindern.

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.