• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Gesamtprogramm

Norbert Suchanek

Der Soja-Wahn

Wie eine Bohne ins Zwielicht gerät

In dem sowohl im Umfang als auch im Format kleinen Buch steckt viel mehr als eine gelungene Einführung in den Themenkomplex Soja. Es ist eine gleichsam leidenschaftliche wie fundierte Kritik an einem Ernährungs- und Produktionsmodell, das irreversible Schäden anrichtet.
Neues Deutschland

Soja ist in aller Munde – sei es als Tofu, Milchersatz oder Bestandteil von Schokoriegeln. Zudem ist Soja der wichtigste Eiweißlieferant in der Tierhaltung und soll als Biosprit unser Energieproblem lösen. Doch die Rodung der Regenwälder, die Vertreibung indigener Völker oder die Machenschaften der Gentechnikbranche bringen die Bohne in Verruf. Und so gesund wie die Werbung verspricht scheint sie auch nicht zu sein... Dieses Buch entlarvt die Mythen rund um die trendige Wunderbohne und ist zugleich ein packender Bericht über die Folgen des Sojabooms.



Gesamtprogramm

zurück

Schlagworte: Wirtschaft, Landwirtschaft, Ernährung, Gentechnik, Umwelt, Agrarpolitik, Lobbyismus, Biodiversität,


Pressebild zum Download

96 Seiten, oekom verlag München, 2010
ISBN-13: 978-3-86581-216-2
Erscheinungstermin: 02.09.2010

 Preis: 8.95 €
 Erhältlich als e-Book

 Kundenrezensionen

Vom Klima-Gangster zum Öko-Helden
Ein Buch für alle, die Lust haben, ihr Leben einem Nachhaltigkeits- check zu unterziehen.
Die Umwelt als Fluchtursache
Der neue Atlas bringt die Herausforderung "Umweltmigration" auf die Agenda und liefert umfassende Zahlen und Fakten.
Back to the roots
Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen.
Wohlstand neu denken
Worum es bei einem guten Leben auf unserem endlichen Planeten wirklich geht – Gemeinschaft, Widerstands- fähigkeit und Sinn.
Ein Bauer als glücklicher Selbstversorger
Für eine andere Landwirtschaft: Biobauer Markus Bogner betreibt Permakultur und ist erfolgreich.
Der regionalen Küche auf der Spur
Slow Food Genussführer Deutschland 2017/18. DER Restaurantführer für regionale und faire Küche.
Besser leben ohne Plastik
Für Einsteiger bis zum Komplettaussteiger in ein plastikfreies Leben
Sehen Sie dem Frühjahr gelassen entgegen!
Ob es ums Säen, Pflanzen, Düngen oder Kompostieren geht – das Buch ist eine wahre Fundgrube an Tipps und Tricks rund um die Gartenarbeit.