Biologische Intelligenz

Über Evolution, Artenschutz und die Gentechnik

ISBN: 978-3-96238-357-2
Softcover, 304 Seiten
Erscheinungstermin: 09.12.2021

Die Neue Gentechnik, Instrumente wie die Genschere CRISPR/Cas und die künstliche Synthese von Genen eröffnen die Möglichkeit zur radikalen Veränderung des Erbguts und tiefe Eingriffe in die biologische Vielfalt. Parallel zur Entstehung der neuen Technologien müssen wir auch unser Verhältnis zur Natur neu denken. Ein Schlüsselbegriff für die Bestimmung eines neuen Verhältnisses zwischen Mensch und Natur kann der Begriff »Biologische Intelligenz« (BI) werden, der hier erstmals im Zusammenhang mit Evolution, Artenschutz und Gentechnik eingehender diskutiert wird.

Christoph Then informiert über die Fakten und Hintergründe und regt eine kritische und informierte Auseinandersetzung mit der Gen- und Biotechnologie an. Er plädiert für wesentlich höhere Schutzstandards im Umgang mit den Grundlagen des Lebens. In diesem Zusammenhang schlägt er einen neuen Naturvertrag vor, der gentechnischen Eingriffen in die biologische Vielfalt klare Grenzen setzen soll. mehr anzeigen  

Artensterben Biodiversität Biologie Evolutionstheorie Gentechnik Pestizide Umweltethik
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Christoph Then ist Geschäftsführer von Testbiotech e. V., einem unabhängigen Institut für Folgenabschätzung von Gen- und Biotechnologie. Testbiotech bewertet die verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Perspektive des Schutzes ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Arbeit ist nicht alles – David Gutensohn über sein neues Buch »Generation Anspruch«
Interview

Der Autor erklärt, warum die »Generation Anspruch« anders arbeiten will, welche Chancen darin für alle liegen und warum künstliche Intelligenz dabei essentiell ist.   

Bild zu Ökologisch und nachhaltig gärtnern: Unsere Buch-Tipps
Top 7

Der Frühling naht, der Garten lockt! Wir haben unsere besten Gartenbücher für Sie zusammengestellt, mit denen das Gärtnern im Einklang mit der Natur ganz einfach gelingt.    

Bild zu Gesunde Böden sind der Schlüssel im Kampf gegen Klimakrise und Artensterben
Landwirtschaft

Die industrielle Landwirtschaft gilt als Mitverursacherin von Klimawandel und Biodiversitätsverlust. Sie ist aber auch unmittelbar selbst davon betroffen und muss sich anpassen.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 40 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Rabatt- und Gutscheincodes können im nachfolgenden Schritt eingegeben werden.