Declan Kennedy

Permakultur leben, die Welt gestalten. Eine Biografie

Softcover, 208 Seiten
Erscheinungstermin: 06.08.2020

Declan Kennedy ist ein irischer Architekt, der sich besonders in den Bereichen Nachhaltigkeit, Ökologisches Bauen und Städtebau (Urban Design) international profilierte. Als Hochschullehrer wirkte er an verschiedenen Universitäten, u. a. als Vizepräsident der TU Berlin. Er gehört zu den Pionieren der Permakultur, für die er sich seit den 1980er-Jahren vor allem in Europa sowie in Nord- und Südamerika engagiert. Ebenso ist er einer der Gründer des Ökodorfs Lebensgarten, einer intentionalen Gemeinschaft im niedersächsischen Steyerberg. Von dort aus beteiligte er sich am Aufbau des Global Ecovillage Network (GEN), das heute weltweit vertreten ist.

Das vorliegende Buch gibt einen Überblick über Leben und Werk Kennedys. Der familiäre und zeitgeschichtliche Hintergrund, seine künstlerische Entwicklung sowie viele Begegnungen mit bekannten Personen der Zeitgeschichte werden anschaulich beschrieben. Ebenso werden beispielhaft einige Projekte vorgestellt, die für das Wirken Kennedys von exemplarischer Bedeutung sind.
mehr anzeigen  

Biografie Geld Kommunikationsstrategien Landschaftsplanung Ökodörfer ökologisch bauen Permakultur Stadtentwicklung Stadtökologie Stadtplanung
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Peter Krause ist freier Journalist und Schriftsteller. Seine Themenschwerpunkte sind Medizin, Ökonomie und das Verfassen von Biografien. Neben dem beruflichen Interesse an ökologisch sinnvollen Wirtschafts- und Geldformen liegen ihm ...

mehr Informationen  

Beiträge zum Thema

Bild zu »Wer darf sich wie viel nehmen, ohne ungerecht zu leben?«
Suffizienz

Ausschweifender Konsum wird nicht kritisch hinterfragt, sondern als Menschenrecht wahrgenommen. Niko Paech und Manfred Folkers erzählen, warum sie eine »Kultur des Genug« fordern.   

Bild zu Eine nachhaltige Gesellschaft braucht eine neue »Kultur des Genug«!
Konsumkritik

Ein Ökonom und ein Buddhist fordern gemeinsam eine neue Konsumkultur. Worum es Niko Paech und Manfred Folkers in ihrem gemeinsamen Buch geht, erklären Sie im Video.   

Bild zu Streaming heizt unserem Planeten ein
Digitalisierung

Streaming von Filmen, Serien und Musik wird immer beliebter. Aber wie sieht es eigentlich mit der Klimabilanz dieser Technik aus?   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.