Durdu und das Plastikmeer

Eine abenteuerliche Weltreise

ISBN: 978-3-96238-261-2
Hardcover, 56 Seiten
Illustriert von Hansjörg Hartung
Erscheinungstermin: 17.08.2021

Die kleine Taube Durdu wohnt im Hinterhof einer großen Stadt. Täglich beobachtet sie, wie Kinder und Erwachsene ihren Abfall in die großen Mülltonnen werfen. Als eines Tages eine Plastiktüte durch eine Windböe davongetragen wird, fliegt Durdu kurzerhand hinterher.
Eine abenteuerliche Reise beginnt, auf der Durdu der weltweiten Plastikverschmutzung auf den Grund geht und dabei viele neue Freundinnen und Freunde findet. Werden sie es gemeinsam schaffen, die Welt zu verändern?

Eine berührende Geschichte mit vielen einfachen Ideen, um Plastik zu vermeiden.

Für kleine und große Umweltretter*innen ab 7 Jahren mehr anzeigen  

Abenteuer Abfall achtsamer Umgang mit der Natur Kinderbuch Mikroplastik Müllstrudel Verschmutzung der Meere Weltreise
Erhältlich als
Vorbestellen
erscheint am 17.08.2021

Eliza Girod wurde 1991 in Berlin geboren. Sie hat in Berlin, Paris, Konstanz und Berkeley Frankreichstudien und Kulturwissenschaften studiert. Heute wohnt sie in Zürich und arbeitet dort am Theater. Die Kraft des Erzählens hat sie schon ...

mehr Informationen  

Amelie Hartung wurde 1992 geboren und hat Kulturwissenschaften und Sprachen studiert. Als Kulturmanagerin und Yogalehrerin arbeitet und lebt sie heute in Berlin. Nach Auslandsaufenthalten in Frankreich, Spanien, Kolumbien und Schweden ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Gewässer im Klimawandel: 5 Lesetipps zu Renaturierung, Hochwasserschutz und mehr
Bücher & Zeitschriften

Der Klimawandel stellt Gewässer vor große Herausforderungen. Welche Maßnahmen zu Renaturierung und Klimaanpassung sind daher angebracht? Unsere Lesetipps klären auf.   

Bild zu Ohne Plastik geht es auch: 8 Lesetipps für weniger Plastikmüll
Bücher & Zeitschriften

Ein Leben ohne Plastik ist möglich – und ganz bestimmt nicht sinnlos. Mit unseren Top-Titeln zum Thema plastikfrei leben finden Sie leicht Alternativen.   

Bild zu Neue Arbeit: Tun, was wirklich wichtig ist
Zum Tod von Frithjof Bergmann

Frithjof Bergmann, Begründer der New-Work-Bewegung, starb am 23. Mai im Alter von 91 Jahren. Im Gedenken an ihn veröffentlichen wir seinen Aufsatz aus der politischen ökologie 125.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Ab einem Bestellwert von 35 Euro (ausgenommen Zeitschriftenabos) entfallen die Versandkosten bei Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.