Vom kleinen Eisbären, dem es zu warm geworden ist

Hardcover, 36 Seiten
Illustriert von Julia Patschorke
Erscheinungstermin: 04.02.2020

Der kleine Eisbär wartet auf den Winter. Obwohl es schon längst an der Zeit ist, will der einfach nicht kommen. Als ihm seine Mutter erzählt, dass die Futtersuche immer schwieriger wird, beschließt er, der Sache auf den Grund zu gehen.

Schnell findet er heraus, dass das Eis schmilzt, weil die Luft und das Meer zu warm geworden sind. Doch was kann er tun? Er schreibt Briefe an alle anderen Tiere auf der Welt und bittet um ihre Mithilfe. Und siehe da: Die Tiere haben tolle Ideen und helfen mit, sie tatkräftig umzusetzen. Ausgestattet mit wunderschönen Illustrationen, bringt die Erzählung Kindern ab 6 Jahren den Klimawandel nahe. Das Buch zeigt, dass es sich lohnt, sich zusammenzutun, und Klimaschutz sogar richtig Spaß machen kann! mehr anzeigen  

Erderwärmung Kinderbuch Klimawandel Lösungsansätze Nordpol Tiere
Erhältlich als
Vorbestellen
erscheint am 04.02.2020

Christina Hagn befasst sich seit ihrem Geographiestudium mit Nachhaltigkeit. Sie hat bei Projekten zu energieeffizientem Wohnen, sanftem Tourismus und nachhaltiger Mobilität mitgewirkt bzw. sie geleitet und arbeitet heute für ein globales ...

mehr Informationen  

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.