Buch-Empfehlungen

Kinderbücher zum Thema Nachhaltigkeit: Unsere Top-Tipps

Wie erklären wir unseren Kleinsten die größten ökologischen Probleme? Unsere Kinderbuch-Empfehlungen zum Thema Nachhaltigkeit vermitteln auf spannende Weise Wissen zu Umweltschutz, Klimawandel und mehr.

08.02.2021

Kinderbücher zum Thema Nachhaltigkeit: Unsere Top-Tipps | Nachhaltigkeit Kinderbuch Kinder

Was ist die Klimakrise? Warum soll man kein Essen verschwenden? Und warum ist Plastik ein Problem? Kinder haben viele wichtige Fragen. Nicht immer ist es aber leicht, verständliche Antworten zu geben. Helfen können dabei Kinderbücher, die komplexe Themen wie Nachhaltigkeit in Geschichten verpackt kindgerecht und spannend vermitteln.

So wie unsere aktuelle Februar-Neuheit »Benja & Wuse«. Die wundervolle Geschichte um Grundschüler Benja und das süße Zauberwesen Wuse befasst sich spielerisch mit dem Thema Lebensmittelverschwendung. Diese Neuerscheinung und zwei weitere Empfehlungen für nachhaltige Kinderbücher wollen wir Ihnen in diesem Artikel kurz vorstellen.

Tipp: Über einen Klick auf die Cover kommen Sie auf die Buch-Detailseiten. Dazu finden Sie in der Bücherübersicht alle oekom Kinderbücher.

1. »Benja & Wuse. Essensretter auf großer Mission«

Essen ist viel zu schade, um weggeworfen zu werden. Das lernt Grundschüler Benja im liebevoll illustrierten Kinderbuch »Benja & Wuse« vom kleinen Zauberwesen Wuse. Auf einer magischen Reise erfahren Kinder, wie viel Arbeit in Lebensmitteln steckt - und wie man vermeiden kann, dass sie verschwendet werden und im Müll landen.

Das Buch-Cover von Benja & Wuse

Jetzt bestellen (Buch: 14,00 Euro | E-Book: 10,99 Euro)

Kinderbuch ab 5 Jahren | 40 Seiten | von Wenke Heuts | Illustrationen von Inka Vigh | Herausgegeben von RESTLOS GLÜCKLICH e. V.

2. »Vom kleinen Eisbären, dem es zu warm geworden ist«

Der Klimawandel schränkt das Leben des kleinen Eisbären immer weiter ein. Also entschließt er sich, Tieren auf der ganzen Welt zu schreiben, um gemeinsam für ein Ende der Erderwärmung zu sorgen. Vom Koala in Australien bis zum Hasen in Europa entwickelt jedes Tier gute Ideen, wie es beim Klimaschutz helfen kann. So gelingt es dem Buch »Vom kleinen Eisbären, dem es zu warm geworden ist«, das komplexe Thema Klimawandel schon Kindern in der Grundschule verständlich zu erklären.

Das Buch-Cover von Vom kleinen Eisbär, dem zu warm geworden ist

Jetzt bestellen (Buch: 14,00 Euro | E-Book: 10,99 Euro)

Kinderbuch ab 5 Jahren | 36 Seiten | von Christina Hagn | Illustrationen von Julia Patschorke

3. »Plastian, der kleine Fisch«

Im Kinderbuch »Plastian, der kleine Fisch« unternehmen die Kinder Lillian und Moritz eine abenteuerliche Seereise mit einem aus Plastikmüll gebautem Floß. Leider verschluckt sich der kleine Fisch Plastian an einem Abfallteilchen und bekommt Bauchschmerzen. Da schreiten dessen Freunde ein und halten das Plastikboot auf - und zusammen wird eine Lösung für das Plastikproblem gesucht.

Das Buch-Cover von Plastian, der kleine Fisch

Jetzt bestellen (Buch: 12,95 Euro | E-Book: 9,99 Euro)

Kinderbuch | 36 Seiten | von Nicole Intemann | Illustrationen von Julia Patschorke

Nachhaltige Themen - nachhaltige Bücher

Der oekom verlag setzt sich nicht nur inhaltlich für Nachhaltigkeit ein, sondern geht auch bei Produktion und Vertrieb mit einer Selbstverpflichtung zum nachhaltigen Publizieren voran. Unsere Kinderbücher sind klimaneutral hergestellt und auf Recyclingpapier gedruckt. Genaue Informationen, wie sich oekom aktiv für mehr Nachhaltigkeit einsetzt, lesen Sie im Bereich Unsere Philosophie.

Essensretter auf großer Mission

In Benjas Zuhause verschwinden immer wieder Dinge. Da stimmt etwas nicht, findet er und legt sich auf die Lauer. Und tatsächlich: Wuse, ein kleines Zauberwesen, huscht heimlich durch die Wohnung und ...   

Sehnsüchtig wartet der kleine Eisbär auf den Winter. Denn erst, wenn das Meer richtig zugefroren ist, kann er mit seiner Mama auf Robbenjagd gehen - und endlich wieder Schneefußball spielen. Doch ...   

... und wie er mit seinen Freunden auf einer abenteuerlichen Reise die Welt ein bisschen besser macht

Lillian und Moritz begeben sich auf eine abenteuerliche Reise an einen geheimnisvollen Ort, von dem ihnen ihre Uroma erzählt hat. Sie bauen sich ein Boot und machen sich auf den Weg über das Meer.   

Weitere BeiträgeAlle anzeigen  

Bild zu Neue Arbeit: Tun, was wirklich wichtig ist
Zum Tod von Frithjof Bergmann

Frithjof Bergmann, Begründer der New-Work-Bewegung, starb am 23. Mai im Alter von 91 Jahren. Im Gedenken an ihn veröffentlichen wir seinen Aufsatz aus der politischen ökologie 125.   

Bild zu Was heißt und zu welchem Ende studiert man Stoffgeschichte?
25 Jahre Stoffgeschichte

Vor 25 Jahren führten Markus Huppenbauer und Armin Reller in einem Artikel in der Zeitschrift GAIA den Begriff Stoffgeschichte ein. Ein Rückblick anlässlich des Jubiläums.   

Bild zu Die Erzählung vom Anthropozän: Mensch macht Epoche
Natur und Gesellschaft

Der Begriff Anthropozän ist Teil des Diskurses darüber, wie sich das Verhältnis von Natur und Gesellschaft so austarieren lässt, dass Menschen die planetaren Grenzen respektieren.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 35 Euro (innerhalb Deutschlands).