(Hrsg.)
Earth for All

Ein Survivalguide für unseren Planeten. Der neue Bericht an den Club of Rome, 50 Jahre nach »Die Grenzen des Wachstums«

ISBN: 978-3-96238-387-9
Softcover, 256 Seiten
übersetzt von Barbara Steckhan, Rita Seuß
Erscheinungstermin: 06.09.2022

»Wohlstand innerhalb der Grenzen unseres Planeten ist möglich!« Jørgen Randers
 
1972 erschütterte ein Buch die Fortschrittsgläubigkeit der Welt: »Die Grenzen des Wachstums«. Der erste Bericht an den Club of Rome gilt seither als die einflussreichste Publikation zur drohenden Überlastung unseres Planeten. Zum 50-jährigen Jubiläum blicken renommierte Wissenschaftler*innen wie Jørgen Randers, Sandrine Dixson-Declève und Johan Rockström abermals in die Zukunft - und legen ein Genesungsprogramm für unsere krisengeschüttelte Welt vor.
 
Um den trägen »Tanker Erde« von seinem zerstörerischen Kurs abzubringen, verbinden sie aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse mit innovativen Ideen für eine andere Wirtschaft. Der aktuelle Bericht an den Club of Rome liefert eine politische Gebrauchsanweisung für fünf wesentliche Handlungsfelder, in denen mit vergleichbar kleinen Weichenstellungen große Veränderungen erreicht werden können
 
gegen die Armut im globalen Süden,
• gegen grassierende Ungleichheit,
für eine regenerative und naturverträgliche Landwirtschaft,
für eine umfassende Energiewende
• und für die Gleichstellung der Frauen.
 
Wer wissen will, wie sich eine gute Zukunft realisieren lässt, kommt an »Earth for All« nicht vorbei.
mehr anzeigen  

Armut Club of Rome Gerechtigkeit Geschlechtergerechtigkeit Klimakrise Klimawandel Landwirtschaft
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit
zum Download bereit

Der Club of Rome ist einer der bekanntesten Thinktanks der Welt. Er wurde 1968 gegründet und setzt sich für eine nachhaltige Zukunft ein. Dem Zusammenschluss von Expert*innen verschiedener Disziplinen aus mehr als 30 ...

mehr Informationen  

»Es ist noch nicht zu spät – das vermittelt der Bericht (...) sehr eindringlich. Seine Beschreibungen sind anschaulich, die vorgeschlagenen Lösungen gut nachvollziehbar und oft sehr konkret.«
GEO

»Das Buch dürfte auf positive Resonanz stossen. Es bringt aktuelle Diskurse und Forschungsergebnisse zu sozialen Fragen, Naturverbrauch und Umweltkrisen zusammen und in die breite öffentliche Debatte ein. Es stärkt die Argumentation für mehr Gleichheit und Gerechtigkeit.«
Irmi Seidl, Ökonomin (SRF-Interview)

»Mit Optimismus und Eindringlichkeit fassen die Fachleute die schwierigen Umwälzungen zusammen, die noch im ersten Jahrzehnt des Wandels angegangen werden müssen: "Jetzt. Wenn Sie dieses Buch zuschlagen."«
Der Standard

»Ich denke, es wäre naiv zu glauben, dass ein Buch die Welt verändern kann. Aber wir hoffen, dass wir zeigen können, dass es möglich ist. Und wir hoffen, dass diejenigen, die einen Wandel der Wirtschaftssysteme fordern, 'Erde für alle' als Teil eines Werkzeugkastens sehen, mit dem sie diesen Wandel umsetzen können.«
Sandrine Dixson-Declève, Autorin (watson-Interview)

»Das Buch triff einen Nerv (…)«
BUNDmagazin

»Was der Club of Rome da gerade veröffentlicht hat, ist – salopp gesagt – krasser Scheiß. Normalerweise vermeide ich eine solche Ausdrucksweise, aber in diesem Fall fällt mir nichts Passenderes ein.«
Petra Pinzler, DIE ZEIT

»Der Report will (…) mehr sein als ein Krisenratgeber mit Notfalltipps zur Weltrettung. Er versteht sich als Wegweiser in eine politische Ökonomie, die nicht auf Verschwendung und Naturverschleiß ausgelegt ist.«
Thomas Thiel, Frankfurter Allgemeine Zeitung

»“Earth for all“ ist ein Buch, das jeden angeht und das eigentlich alle lesen sollten. (…) Nach der Lektüre ist klar: Ein „Weiter so“ können wir uns nicht leisten.«
Martina Naumann, Utopia

»Stilistisch in klarer und verständlicher Sprache, ergänzt mit aussagekräftigen Statistiken, sollte dieses faktenbasierende Buch von allen gelesen werden, [...] um das eigene Bewusstsein zu schärfen, darüber zu diskutieren und im Rahmen der eigenen Möglichkeiten zu handeln.«
Ilse Seifried, apflug.de

Mediathek 

Videoinhalte freigeben

Um die Anzeige von externen Podcast- und Video-Inhalten zu aktivieren, ändern Sie bitte Ihre Einstellungen. Der Button befindet sich unter dieser Box.

Alle Informationen zur Datennutzung lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung >>.

  
Buchtrailer zu »Earth for all«

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Geschenkideen für Weihnachten
Empfehlungen

Weihnachten rückt näher – haben Sie schon alle Geschenke besorgt? Wir haben für Sie unsere besten nachhaltigen Geschenketipps zusammengestellt.   

Bild zu Der neue Bericht an den Club of Rome – ein Survivalguide für unseren Planeten
Pressekonferenz zu »Earth for All«

Sehen Sie die offizielle Vorstellung von »Earth for All« in der Bundespressekonferenz mit Jørgen Randers, Johan Rockström, Sandrine Dixson-Declève und Per Espen Stoknes.   

Bild zu Earth for All: mit 5 großen Schritten in eine gerechtere Zukunft
Transformation

Die Expert*innen des Club of Rome beschreiben konkrete Maßnahmen, um zukünftiges Wohlergehen für Alle auf einem endlichen Planeten zu erreichen.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Rabatt- und Gutscheincodes können im nachfolgenden Schritt eingegeben werden.