Eine Verfassung für die Erde

Wie wir die Klimakrise gemeinsam lösen können

ISBN: 978-3-96238-409-8
Softcover, 114 Seiten
Erscheinungstermin: 03.11.2022

Der Mensch gefährdet mit seinem Verhalten sein eigenes Überleben. Bisher hat diese inzwischen weitverbreitete Erkenntnis leider nicht zu einem ausreichenden Schutz der Biosphäre geführt. Wenn wir die Erde als lebenswerte Umwelt erhalten wollen, müssen wir daher unser Rechtssystem weiterentwickeln. Die Zeit ist reif für eine echte Revolution beim Klimaschutz: Wir brauchen eine weltweit geltende Verfassung für die Erde - denn die ökologische Katastrophe ist menschengemacht und kennt keine nationalen Grenzen.

Ausgehend von einer pointierten Analyse der menschengemachten Klimakrise, schildert Donald Jacob, wie eine solche Verfassung konkret aussehen könnte. Der unverhandelbare Schutz unserer Biosphäre ist darin die Basis für individuelle Freiheit. Es ist der große Vorteil einer solchen Verfassung für die Erde, dass es keine Parteien oder Präsidenten braucht: Die Verfassung gilt für alle und dient dem Wohle aller gleichermaßen. mehr anzeigen  

Biodiversität Klimawandel Nationales Naturerbe Naturschutz Partizipation Recht Verantwortung
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Donald Jacob (geboren 1963) ist Vater zweier Kinder, ausgebildeter Gärtner, Landschaftsarchitekt, Ökologe und bildender Künstler. Er arbeitet als Unternehmer und Autor. Seit den 1980er-Jahren engagiert er sich für den Naturschutz und ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Arbeit ist nicht alles – David Gutensohn über sein neues Buch »Generation Anspruch«
Interview

Der Autor erklärt, warum die »Generation Anspruch« anders arbeiten will, welche Chancen darin für alle liegen und warum künstliche Intelligenz dabei essentiell ist.   

Bild zu Ökologisch und nachhaltig gärtnern: Unsere Buch-Tipps
Top 7

Der Frühling naht, der Garten lockt! Wir haben unsere besten Gartenbücher für Sie zusammengestellt, mit denen das Gärtnern im Einklang mit der Natur ganz einfach gelingt.    

Bild zu Gesunde Böden sind der Schlüssel im Kampf gegen Klimakrise und Artensterben
Landwirtschaft

Die industrielle Landwirtschaft gilt als Mitverursacherin von Klimawandel und Biodiversitätsverlust. Sie ist aber auch unmittelbar selbst davon betroffen und muss sich anpassen.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 40 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Rabatt- und Gutscheincodes können im nachfolgenden Schritt eingegeben werden.