Einfach anziehend

Der Guide für alle, die Wegwerfmode satthaben: In 10 Schritten zum öko-fairen Kleiderschrank

Softcover, 144 Seiten
Erscheinungstermin: 01.10.2018

Der Kleiderschrank wird immer voller, und das schlechte Gewissen angesichts der dunklen Seiten der Modeindustrie immer größer - wer kennt das nicht? Aber es geht auch ganz anders: nachhaltig, bewusst und reduziert.

Die Grüne-Mode-Expertin Kirsten Brodde und der Modeblogger Alf-Tobias Zahn zeigen, wie man sich von kurzlebigen Modetrends lossagt und trotzdem perfekt gekleidet ist. Statt Impulskäufe zu tätigen wird Kleidung repariert, getauscht und geliehen, es wird auf Flohmärkten und im Secondhand-Laden gestöbert und aus der längst vergessenen Hose wird mit einfachen Handgriffen ein wahrer Blickfang kreiert. Und wenn es doch mal etwas »ganz Neues« sein soll, zeigt das Buch, welche Siegel vertrauenswürdig sind und worauf man beim Kauf von Kleidung achten sollte.

• In zehn Schritten zu einer nachhaltigen und individuellen Garderobe
• Ausführliche Liste öko-fairer Läden und mehr im Serviceteil
• Von Kinderkleidung über Outdoorklamotten bis zum fair hergestellten Schmuck
mehr anzeigen  

Konsumverhalten Produktion Rohstoffe & Ressourcen soziale Nachhaltigkeit Umweltschutz Verbraucher
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit
zum Download bereit

Kirsten Brodde leitet die globale Detox-Kampagne von Greenpeace, die sich mit den Umweltschäden der überhitzten Modebranche beschäftigt. Ihr Buch »Saubere Sachen« (2008) ist ein Standardwerk zum Thema Ökomode. Von 2012 bis 2015 war sie ...

mehr Informationen  

Alf-Tobias Zahn ist Blogger und arbeitet als Berater und Projektleiter bei Studio GOOD Berlin. Seit vielen Jahren schreibt er über die »ominöse Grüne Mode« und stellt in seinem Blog GROSSARTIG grüne Schätze mit Substanz und Stil vor.

mehr Informationen  

»(...) ein wahres Feuerwerk von Ideen und Anregungen zum ökofairen, aber gleichwohl schicken Kleiderschrank. (...) Eine Fundgrube der anderen Art!«
Dr. Wolfgang Schürger, umwelt mitwelt zukunft

»Eine ganz klare Leseempfehlung von mir!«
Fair Fashion Blog

»Ich fand das Buch bestätigend und motivierend: es hat mich letztlich dazu gebracht, mich nach vielen Jahren vor meinen Kleiderschrank zu setzen, um Bilanz zu ziehen. (...) Unbedingt lesen und weiterschenken!«
Mama Denkt (Blog)

»Da könnte sich sogar Marie Kondo noch was abschauen...«
Neon (online)

»Insgesamt ein sehr gelungenes, ja ein sehr notwendiges Buch, das den gesamten Fair Fashion Bereich abdeckt und praxisnah zur FAIRänderung des Kleiderschranks beiträgt!«
Gustav Teschner, Lovelyboks (online)

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. In den folgenden Kapiteln erfahren Sie, an welchen Stellen wir Daten von Ihnen erheben, was mit Ihren Daten geschieht und welche Rechte Sie haben.

Durch Klick auf die einzelnen Kapitelüberschriften gelangen Sie direkt zu den jeweiligen Informationen. Mit Klick auf den grünen Pfeil rechts unten in der Ecke gelangen Sie wieder zu dieser Übersicht.

I. Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO

II. Datenschutzbeauftragter

III. Zweckbestimmung und Datensparsamkeit

IV. Betroffene Personen und Datenkategorien

V. Rechtsgrundlage

VI. Löschung von Daten

VII. Empfänger*innen oder Kategorien von Empfänger*innen, denen die Daten mitgeteilt werden können

VIII. Datenübermittlung an Drittstaaten

IX. Betroffenenrechte

X. Möglichkeiten der Kontaktaufnahme: Newsletter, Kundenkonto, Kontaktformulare

XI. Verwendete Webdienste

XII. Social Media
 

 I. Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO

1. Name der verantwortlichen Stelle

oekom verlag GmbH
infooekom.de

2. Geschäftsführer:

Jacob Radloff

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

oekom verlag GmbH
Waltherstraße 29
80337 München

II. Datenschutzbeauftragter

Michael Vogelbacher
consileo GmbH & Co. KG
Bahnhofstr. 5
53572 Unkel
datenschutzoekom.de

 III. Zweckbestimmung und Datensparsamkeit

Wir erheben, speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (EU-DSGVO).

Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung zu anderen Zwecken als den nachfolgend bestimmten erfolgt nicht. Sie können diese Unterrichtung jederzeit von dieser Webseite abrufen.

1. Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken (Logfiles)

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben, gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss sofort gelöscht.

2. Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Die Website-Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzer*innen (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie dazu, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer*innen können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass der Nutzungsumfang und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

3. Bestandsdaten

Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis (Webshop) begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist. Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt insbesondere bei der Registrierung / Login, dem Warenkorb und der Bezahl- und Abrechnungsfunktion. Die Daten werden zum Zweck der Auftragsabwicklung und des Versandes an unseren Vertriebsdienstleister (Verlegerdienst München GmbH, Gutenbergstraße 1, 82205 Gilching) übermittelt.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

4. Bestellverfahren mittels SSL

Wir nutzen ein sicheres Bestellverfahren mittels SSL-Verschlüsselung. Bei einer sicheren Bestellung wird beim Aufruf eines SSL-geschützten Vorgangs in der Regel der ausdrückliche Hinweis erscheinen, dass Ihr Rechner in den Sicherheitsmodus SSL eintritt. (Unter Umständen müssen Sie den Sicherheitshinweis mit »OK« bestätigen). Zusätzliche Information: Der von Ihnen verwendete Webbrowser enthält unter den Hilfehinweisen ausführliche Erklärungen über Sicherheitsverfahren und Verschlüsselung. Achten Sie besonders auf das »s« in der URL (der von Ihnen eingegeben Internetadresse). Dies ist ein Hinweis, dass Ihre Bestellung im Internet sicher ist.

5. Nutzungsdaten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes zu ermöglichen oder abzurechnen (Nutzungsdaten). Dazu gehören insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unseres Angebotes. Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetangebotes dürfen wir bei Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellen. Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Die Nutzungsprofile dürfen wir nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Darüber hinaus werden Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 IV. Betroffene Personen und Datenkategorien

Betroffen sind Kund*innen, Besucher*innen der Website, Lieferanten und Geschäftspartner, sowie Mitarbeiter*innen. Hier werden Name, Vorname, gegebenenfalls Adresse, IP und Bezahldaten erfasst. Allerdings nur im Umfang, wie unter Zweckbestimmung und Datensparsamkeit beschrieben.

 V. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist zum einen Ihre Einwilligung (z.B. bei Newslettern), eine Interessenabwägung, die in der Abwägung der Interessen keine Einschränkung Ihrer Rechte und Freiheiten ergab, oder im Falle eines Kaufs der Kaufvertrag mit Ihnen.

 VI. Löschung von Daten

Fällt der Zweck weg und besteht auch keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist, werden die entsprechenden personenbezogenen Daten gelöscht. Grundsätzlich werden die Daten nur für die Dauer der oben genannten Zwecke gespeichert.

 VII. Empfänger*innen oder Kategorien von Empfänger*innen, denen die Daten mitgeteilt werden können

Ihre Daten werden zum Zwecke der Bestellabwicklung an den Postversender übergeben. Zudem werden Daten beim Bezahlen an den entsprechenden Bezahldienst weitergeleitet. Als Bezahldienst haben wir ingenico ePayments im Einsatz (Ingenico e-commerce Solutions GmbH, Daniel-Goldbach-Str. 17-19, 40880 Ratingen).

Wir sind zudem verpflichtet aufgrund verschiedener gesetzlicher Vorschriften die Daten an das Finanzamt oder andere Behörden weiterzuleiten.

 VIII. Datenübermittlung an Drittstaaten

Eine Datenübermittlung an Drittstaaten ist nicht angedacht und findet nicht statt.

 IX. Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit die Möglichkeit und das Recht sich bei der verantwortlichen Stelle (siehe oben) zu melden und Auskunft darüber zu verlangen, wie Ihre Daten verarbeitet werden. Zudem haben Sie ein Recht auf Berichtigung Ihrer Daten. Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, also nur noch eine Verarbeitung von Teilinformationen zuzulassen. Zudem haben Sie jederzeit das Recht der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Der Verlag prüft dann, inwieweit der Nichtverarbeitung gesetzliche Weitergabe- und Verarbeitungspflichten entgegenstehen und informiert Sie entsprechend. Sie haben ein Recht auf Datenportabilität, d.h. dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form in einem gängigen von uns bestimmten Format auf Anforderung übergeben.

Zudem haben Sie ein Beschwerderecht bei der für Ihr Land zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, wenn Sie der Meinung sind, dass wir mit Ihren personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß und im Sinne dieser Erklärung umgehen.

Haben Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Erhalten Sie von uns Werbung zugesendet, so steht Ihnen auch hierfür jederzeit das Widerspruchsrecht zu, keine Werbung mehr von uns zu erhalten.

 X. Möglichkeiten der Kontaktaufnahme: Newsletter, Kundenkonto, Kontaktformulare

1. Newsletter

Wir versenden an Ihre E-Mail-Adresse, die Sie uns zur Verfügung stellen, einen Newsletter, wenn Sie sich für das Abonnement eines der Newsletter (oekom-Newsletter, GAIA-Newsletter, politische ökologie-Newsletter, TATuP-Newsletter oder Klimasparbuch-Newsletter) über unsere Website oder postalisch entschieden haben. Über unseren Newsletter werden Sie regelmäßig über Neuigkeiten, Termine oder sonstige Aktionen informiert. Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters wird ausschließlich durch uns und unseren Newsletter-Dienstleister, die Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, genutzt. Ihre Daten werden in keinem Fall an sonstige dritte Unternehmen, Personen oder Institutionen veräußert. Natürlich können Sie jederzeit den Newsletter wieder durch Klick auf den Abmeldelink am Ende jedes Newsletters abbestellen oder melden Sie sich per E-Mail bei uns unter infooekom.de.

Wir nutzen das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Nachdem Sie sich in unserem Formular für einen oder mehrere unserer Newsletter angemeldet haben, erhalte Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie Ihre Anmeldung bestätigen können. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Ihre Daten werden dabei an unseren Newsletter-Dienstleister, die Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, übermittelt. Newsletter2Go ist es untersagt, Ihre Daten zu für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist nach eigenen Angaben ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie unter www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger.

2. Kundenkonto (Login-Bereich)

Wenn Sie eine Bestellung auf www.oekom.de tätigen, können Sie sich ein Kundenkonto anlegen.

Unser Kundenkonto bietet Ihnen folgende Funktionen:

  • Abruf Ihrer Digitalabos
  • Download-Möglichkeit Ihrer erworbenen E-Books
  • Einsicht in alle getätigten Bestellungen
  • Speichern und Ändern von Liefer- und Versandadresse

Wenn Sie ein Digitalabonnement erwerben wollen, ist ein Kundenkonto verpflichtend, da Sie nur über Ihr Kundenkonto Zugriff auf Ihr Digitalabo erhalten können. Für alle anderen Produktbestellungen besteht die freiwillige Möglichkeit eines Kundenkontos.

Bei einer Registrierung unter www.oekom.de/warenkorb/konto sind folgende Angaben verpflichtend:

  • Anrede, Vorname & Nachname
  • Anschrift (Straße, Hausnr., PLZ, Ort, Land)
  • E-Mailadresse
  • Vergabe eines persönlichen Passworts

Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Diese Angaben sind ausschließlich dazu bestimmt, Sie eindeutig zu identifizieren, Ihnen Ihr Digital-Abonnement zuweisen zu können und Ihre Bestellung abwickeln zu können.

Ihre Daten sind nicht für andere Benutzer*innen unserer Internetseite oder unseres Login-Bereichs sichtbar.

Die Daten werden im Fall einer Bestellung an unseren Vertriebsdienstleister (Verlegerdienst München GmbH, Gutenbergstraße 1, 82205 Gilching) zur Bearbeitung Ihrer Bestellung übermittelt.

Sie können Ihr Kundenkonto auch jederzeit von uns löschen lassen. Schreiben Sie uns dazu eine E-Mail mit Angabe Ihrer registrierten E-Mailadresse an infooekom.de. Bitte beachten Sie, dass Sie im Fall einer Löschung Ihres Kontos keinen Zugriff mehr auf Ihre getätigten Bestellungen und Ihre digitalen Produkte (E-Books und Digitalabos) haben.

3. Kontaktformular für das BIO-Forum

Über das BIO-Forum-Kontaktformular können Sie Kontakt mit uns aufnehmen, wenn Sie an der Schaltung einer BIO-Forum-Anzeige interessiert sind.

Für die erfolgreiche Bearbeitung Ihrer Anfrage sind folgende Angaben verpflichtend:

  • Anrede, Vorname & Nachname
  • Anschrift (Straße, Hausnr., PLZ, Ort, Land)
  • E-Mail-Adresse

Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Die notwendigen Angaben sind im Kontaktformular als solche gekennzeichnet.

Diese Daten sind nicht für andere Benutzer*innen unserer Internetseite oder andere Dritte sichtbar, werden nur zur Versandabwicklung an unseren Vertragspartner (Verlegerdienst München) weitergeleitet.

Die genannten Pflichtangaben und weitere personenbezogene Daten, die für die Kommunikation mit uns erforderlich sind oder aus ihr hervorgehen, werden zur Bearbeitung Ihres Anliegens als auch für eigene Marketingzwecke verarbeitet und gespeichert.

4. Kontaktformular für Werbemittel

Über das Kontaktformular für Werbemittel können Sie Kontakt mit uns aufnehmen, wenn Sie an unseren Verlagsprogrammen oder sonstigen Werbemitteln interessiert sind.

Für die erfolgreiche Bearbeitung Ihrer Anfrage sind folgende Angaben verpflichtend:

  • Anrede, Vorname & Nachname
  • Anschrift (Straße, Hausnr., PLZ, Ort, Land)
  • E-Mail-Adresse

Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Die notwendigen Angaben sind im Kontaktformular als solche gekennzeichnet.

Diese Daten sind nicht für andere Benutzer*innen unserer Internetseite oder andere Dritte sichtbar, werden nur zur Versandabwicklung an unseren Vertragspartner (Verlegerdienst München) weitergeleitet.

Die genannten Pflichtangaben und weitere personenbezogene Daten, die für die Kommunikation mit uns erforderlich sind oder aus ihr hervorgehen, werden zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und gespeichert.

 XI. Verwendete Webdienste

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche externen Webdienste des Google-Konzerns (für Nutzer*innen innerhalb der EU: Google Ireland Limited, Gordon House Barrow St, Dublin 4, Irland; außerhalb der EU: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) und anderer Anbieter auf unserer Webseite im Einsatz sind. Google hat sich im Rahmen des EU-US-Privay-Shield-Abkommens (Datenschutz-Schild) selbst zertifiziert. Damit sagt Google zu, ein Datenschutzniveau einzuhalten, dass mit dem in der Europäischen Union vergleichbar ist. Dies können sie unter www.privacyshield.gov nachlesen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google erhalten Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy, in Googles Erklärung zur Erfassung und Verwendung von Daten unter privacy.google.com/intl/de/your-data sowie unter support.google.com/analytics/answer.

1. Google Web Fonts

Um unsere Webseite lesbarer zu gestalten, benutzen wir über eine API (application programming interface, also eine Programmierschnittstelle) für Web Fonts (Schriftarten) von Google. Wenn Sie unsere Seite aufrufen, werden diese Fonts im Cache, also dem Puffer-Speicher Ihres Webbrowsers, aufbewahrt. Dafür verbindet sich der Browser mit den Google-Servern und Ihre IP-Adresse wird an Google mit der Information übermittelt, dass Sie unsere Webseite besucht haben.

Wenn Sie unsere Webseite über einen Browser aufrufen, der nicht Web-Fonts-kompatibel ist, wird die Seite stattdessen in einer Standardschrift Ihres Computers angezeigt.

Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq.

2. Analysetool matomo

Diese Website benutzt Matomo (ehemals Piwik): Matomo ist eine Open-Source-Lösung zur Web-Analyse. Dabei wird Ihre IP-Adresse, unsere Website, der Referrer (d.h. die Website, von welcher aus Sie auf unsere Website gewechselt haben), die Dauer Ihres Besuchs auf unserer Website und die Häufigkeit des Aufrufs unserer Website verarbeitet.

Matomo verwendet so genannte »Cookies« – Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine statistische Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die Daten werden anonymisiert auf einem deutschen Server des Anbieters gespeichert. Die IP-Adresse wird vor deren Speicherung anonymisiert und lässt sich nicht zur Identifikation einzelner Personen verwenden. Eine Verknüpfung der durch Matomo gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung von Matomo nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

3. Doubleclick by Google

Da wir auf unserer Webseite YouTube-Videos zeigen, ist auch »Doubleclick by Google« auf der Webseite im Einsatz. Doubleclick gehört wie YouTube zu Google. Doubleclick setzt Cookies für Werbeanzeigen und die Messung des Erfolgs von Werbeanzeigen ein. Dazu wird Ihrem Browser eine sog. pseudonyme Identifikationsnummer (pID) zugeteilt. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen. Google identifiziert über die Cookies und die pID aber, welche Seiten besucht wurden, um seitenübergreifend Werbung zu schalten, und analysiert, welche Anzeigen angezeigt und welche ggf. aufgerufen, also angeklickt, wurden. DoubleClick kann mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Google den Webseitenbesuch Ihrem Google-Konto zuordnen kann, sofern Sie bei einem der Googledienste registriert und eingeloggt sind. Auch ohne Registrierung bzw. Login ist es Google technisch möglich, Ihre IP-Adresse abzufragen und zu speichern. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA oder einem anderen EU-Drittland übertragen und dort gespeichert.

Wenn Sie keine personalisierte Werbung wünschen, können Sie dies unter www.google.com/settings/ads entsprechend einstellen.

Um Tracking zu verhindern, können Sie

  • die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser so anpassen, dass Cookies Dritter unterdrückt werden.
  • Zudem können Sie Conversion-Tracking-Cookies von Google deaktivieren, indem Sie im Browser Cookies der Domain »www.googleadservices.com« blockieren. Bitte beachten Sie, dass diese Einstellung nur solange gilt, bis Sie Cookies löschen.
  • Schließlich können Sie in den gängigen Browsern (Chrome, Firefox, Microsoft Edge (ehemaliger Internet Explorer)) ein Browser-Plugin nutzen, mit dem Sie dauerhafte Werbeeinstellungen sicherstellen könne. Bitte rufen Sie dazu support.google.com/ads/answer auf.

Eine solche Einstellung kann jedoch dazu führen, dass unsere Website nicht ohne Einschränkungen genutzt werden kann. Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter www.google.de/doubleclick.

 XII. Social Media

1. Datenschutzerklärung für unsere Facebook-Seite

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Daten verarbeitet werden, wenn Sie unsere Facebook-Fanpage aufrufen.

Wir erhalten als Betreiber unserer Fanpage anonymisierte Besucher*innenstatistiken (Insights), die auf Grundlage der nachfolgend beschriebenen Daten durch Facebook erstellt werden: Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch die wir Aufschluss darüber erlangen können, wie Nutzer*innen mit unserer Seite interagieren. Personenbezogene Daten erhalten wir nicht. Wir bekommen also keinen Einblick in die einzelnen personenbezogenen Daten der Besucher*innen unserer Facebook-Seite. Als Betreiber der Fanpage sind wir für die Besucher*innenstatistiken (Insights) gemeinsam mit Facebook verantwortlich (Art. 26 DSGVO), wobei Facebook die Hauptverantwortung übernimmt. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Insights-Daten ist unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, über soziale Netzwerke Informationen und Kommunikationsangebote für Interessierte und Kund*innen bereitzustellen. Wir nutzen diese Informationen zu wirtschaftlichen und kommunikativen Zwecken, darunter auch, um als Unternehmen konkurrenzfähig zu bleiben.

Wenn Sie unsere Facebook-Seite aufrufen, platziert Facebook (Facebook Inc., Hauptsitz: 1 Hacker Way, 94025 Menlo Park, CA, USA; für Nutzer*innen innerhalb der EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) auf dem Gerät, das Sie dafür nutzen (also Ihrem Computer oder mobilen Endgerät), Cookies, die die Speicherung von Informationen in den Web-Browsern bezwecken und für die Dauer von bis zu zwei Jahren wirksam bleiben, sofern sie nicht gelöscht werden. Facebook empfängt die in den Cookies gespeicherten Informationen, zeichnet sie auf und verarbeitet sie. Dies geschieht nicht nur, wenn Sie Facebook-Dienste wie unsere Facebook-Seite aufrufen, sondern auch bei Diensten, die von anderen Mitgliedern der Facebook-Unternehmensgruppe bereitgestellt werden sowie Dienste, die von anderen Unternehmen bereitgestellt werden, die die Facebook-Dienste nutzen. Auch Facebook-Partner und Dritte verwenden auf den Facebook-Diensten Cookies, um Facebook bzw. den auf Facebook werbenden Unternehmen Dienstleistungen bereitzustellen. Die Daten werden durch die Facebook-Gruppe und dritte Unternehmen für Produktforschung und -entwicklung und Werbung und gesponserte Inhalte genutzt.

Bitte beachten Sie, dass die Cookie-Platzierung bei Aufruf unserer Facebook-Seite unabhängig davon erfolgt, ob Sie über ein Facebook-Konto verfügen oder nicht.

Wenn Sie ein Facebook-Konto haben, sammelt Facebook bei Aufruf der Fanpage Daten, sofern Sie diese in Ihrem Facebook-Konto bereitgestellt haben und verarbeitet diese. Dazu gehören Ihr Alter, Geschlecht, Beziehungsstatus, berufliche Situation sowie Informationen über Ihren Lebensstil, Ihre Interessen und Ihre Käufe bzw. Ihr Kaufverhalten (demografische Daten). Facebook sammelt und verarbeitet auch geografische Daten wie Ihren Standort. Dies dient Facebook dazu, seine Informationsangebote und Werbung zielgerichtet anzubieten (Personalisierung). Facebook kann diese Daten Ihrer Person zuordnen.

Wenn Sie nicht über ein Facebook-Konto verfügen, werden durch die Cookie-Platzierung jedenfalls Ihre IP-Adresse, Informationen zu Ihrem Gerät, der Region oder ggf. des genaueren Ortes, an dem Sie dieses benutzen, Aufrufzeit und Verweildauer erhoben sowie anhand Ihres Surfverhaltens die oben genannten demografischen Daten geschätzt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Facebook-Seite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Facebook sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Facebook verhindern, indem Sie vor Aufruf der Facebook-Seite Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Außerdem können Sie in Ihrem Browser die Funktion »nicht verfolgen« (»do not track«) aktivieren, Script-Code-Ausführungen in Ihrem Browser deaktivieren oder indem Sie einen sogenannten Script-Blocker verwenden.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenrichtlinie von Facebook unter www.facebook.com/privacy/explanation, der Cookie-Richtlinie von Facebook unter www.facebook.com/policies/cookies, Informationen zu Seiten-Insights-Daten unter www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data, und Möglichkeiten zur Werbeeinstellung in der Datenschutzinfo unter www.facebook.com/help.

2. Datenschutzerklärung für unsere Twitter-Präsenz

Wenn Sie unsere Twitter-Präsenz aufrufen, platziert Twitter (für Nutzer*innen innerhalb der EU: Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 IRELAND; außerhalb der EU: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 U.S.A.) auf dem Gerät, das Sie dafür nutzen (also Ihrem Computer oder mobilen Endgerät), Cookies. Dadurch erhält Twitter u.a. Informationen zu der Art des Geräts, das Sie verwenden, und Ihre IP-Adresse. Wenn Sie über ein Twitter-Konto verfügen und dort zusätzliche Informationen, wie Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontakte in Ihrem Adressbuch und ein öffentliches Profil hinterlegt haben, verbindet Twitter bei Aufruf unserer Twitter-Präsenz auch diese Konto-Daten mit Ihrem Besuch. Twitter Inc. nutzt diese Informationen u.a. für Personalisierungen von Werbeanzeigen und um andere Twitter-Nutzer, denen Sie folgen können, anzuzeigen.

Bitte beachten Sie, dass die Cookie-Platzierung bei Aufruf unserer Twitter-Präsenz unabhängig davon erfolgt, ob Sie über ein Twitter-Konto verfügen oder nicht.

Twitter analysiert neben möglicherweise von Ihnen gepostete Tweets zudem, welche Tweets Sie lesen, als »Gefällt mir« markieren oder retweeten sowie weitere Informationen, um zu bestimmen, an welchen Themen Sie Interesse haben, wie alt Sie sind, welche Sprachen Sie sprechen sowie weitere Signale, um die Inhalte, die Ihnen angezeigt werden, möglichst personalisiert zu gestalten. Wenn Sie über ein Twitter-Konto verfügen, erfährt Twitter jedenfalls, welche Tweets Sie lesen und damit, woran Sie Interesse haben. Als Inhaber eines Twitter-Kontos können Sie die Personalisierung einstellen. Welche Daten Twitter über Sie gesammelt hat, können Sie unter twitter.com/settings/your_twitter_data einsehen.

Twitter erhält im Falle von Drittanbieter-Webseiten, die Twitter-Inhalte integrieren, ggf. Log-Daten mit Daten über die besuchte Webseite. Twitter stellt nach eigener Auskunft keine Verbindung zwischen Ihren Web-Aktivitäten und Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Ihrem Nutzernamen her und löscht, verschleiert oder aggregiert diese Daten nach maximal 30 Tagen. Bei Browsern, von denen Twitter (aufgrund der IP-Adresse) annimmt, dass sie sich in der Europäischen Union oder in Staaten der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) befinden, werden laut Twitter keine solche Log-Daten gesammelt.

Wir selbst verarbeiten ggf. Daten, die Sie Twitter zur Verfügung stellen (Nutzername, in Ihrem Konto veröffentlichte Inhalte, v.a. Tweets), wenn wir von Ihnen veröffentlichte Tweets retweeten, beantworten oder Sie in unseren Tweets verlinken.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzrichtlinie von Twitter unter twitter.com/de/privacy, unter help.twitter.com/de/search sowie in Twitters Erläuterung zu den Einstellungen zum Schutz personenbezogener Daten unter help.twitter.com/de/safety-and-security/twitter-privacy-settings.