Mit Vollgas so weiter?

Ein Beitrag zur Diskussion um die Energiewende

ISBN: 978-3-86581-828-7
Softcover, 108 Seiten
Erscheinungstermin: 06.10.2016

Mit unserem Energiesystem steht es ähnlich wie mit dem Dogma vom dauerhaften und unbegrenzten Wirtschaftswachstum: Allen ist klar, dass ein Umlenken unumgänglich ist - der Weg dahin und die konkreten Schritte jedoch sind umstritten.

Bernhard Enzesberger macht klar, dass wir beides brauchen: eine klare politische Steuerung in Richtung Energiewende - etwa über steuerliche Anreize und das Einpreisen der wahren Kosten fossiler Energieträger - und ein reflektiertes und aktives Handeln von Bürger*innen und Konsument*innen.

Die technischen Voraussetzungen auf dem Weg zu geringeren Treibhausgasemissionen, wie etwa geeignete Speicherkonzepte, sind dabei viel weniger herausfordernd als die Veränderung unserer Wertvorstellungen und täglichen Praktiken. Bernhard Enzesberger zeigt, wo wir hierbei konkret ansetzen können und welche hervorragend funktionierenden Konzepte und Vorbilder es heute schon gibt. mehr anzeigen  

Energie Energiepolitik Energiewende
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Bernhard Enzesberger ist Wirtschaftsingenieur für Maschinenbau und Energie-Autarkie-Coach. Nach Jahren im internationalen Kraftwerksanlagenbau leitet er seit 2006 in Graz ein Ingenieurbüro für Energie- und Umwelttechnik (www.enzesberger.

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Postwachstum nach der Pandemie: Eine neue politische Agenda für Europa
Politik

Auch in Brüssel ist der Glaubenssatz, Wirtschaftswachstum schaffe Arbeitsplätze und deshalb sei Wachstum unverzichtbar, unerschütterlich verbreitet. Ein aktueller Bericht zeigt dazu Alternativen auf.    

Bild zu Paludikultur: Moore nutzen und Klima schützen
Landwirtschaft

Werden Moore entwässert und landwirtschaftlich genutzt, entstehen große Mengen an Treibhausgasen. Doch auch nasse oder wiedervernässte Moore lassen sich klimafreundlich bewirtschaften.   

Bild zu Postwachstumsökonomie: 10 Buchtipps zu Degrowth, Suffizienz und mehr
Empfehlungen

Wie können wir jenseits von Wachtumszwang eine nachhaltige und gerechte Gesellschaft gestalten? Unsere Top-Titel zum Thema Postwachstum liefern Antworten.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Ab einem Bestellwert von 35 Euro (ausgenommen Zeitschriftenabos) entfallen die Versandkosten bei Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.