Öldämmerung

Deepwater Horizon und das Ende des Ölzeitalters

Hardcover, 128 Seiten
Erscheinungstermin: 03.03.2011

Erdöl ist nicht nur Treibstoff, es scheint auch die Droge der Weltwirtschaft zu sein: Niemand kann davon lassen, alle verdrängen die Risiken der Abhängigkeit. Auch die letzten Tropfen, das Öl aus der Tiefsee, werden gefördert. Dabei ist die Exploration der dort lagernden Reserven nicht nur enorm teuer, sie birgt auch immense Gefahren, wie die Havarie der Ölplattform Deepwater Horizon im April 2010 eindringlich gezeigt hat.

Für Jörg Schindler ist das Unglück im Golf von Mexiko nicht nur die größte Ölkatastrophe aller Zeiten, sondern auch ein deutliches Zeichen dafür, dass die Zeit billiger fossiler Energieträger vorbei ist. Das Endspiel des Ölzeitalters hat begonnen und die Welt steht vor einem Umbruch, wie er tiefgreifender nicht sein könnte. mehr anzeigen  

Deepwater Horizon Erdöl Förderplattform fossile Energieträger Öl Ölzeitalter Peak Oil Treibstoff
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit
zum Download bereit

Jörg Schindler war bis Ende 2008 Geschäftsführer der Ludwig-Bölkow-Stiftung. Er war Mitglied in der Enquete Kommission des Bayerischen Landtags »Neue Energie für das neue Jahrtausend« und ist Gründungs- und Vorstandsmitglied der ASPO ...

mehr Informationen  

»Jörg Schindler (...) widmet sich (...) der jüngsten Ölkatastrophe und den allgemeinen Risiken der Tiefseebohrung. Das gelingt ihm außerordentlich gut, er bleibt knapp und präzise in der Form und ordnet die komplizierten biologischen und chemischen Abbauprozesse ebenso verständlich ein wie die wirtschaftlichen und politischen Verwicklungen rund um die gesunkene Ölplattform.«
Britta Fecke, Deutschlandfunk

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Hundert Prozent Bio weltweit
Vision

Bio-Lebensmittel für alle Menschen – ist das realistisch? Weshalb aus der Vision einer weltweit hundertprozentig biologischen Landwirtschaft Wirklichkeit werden muss.   

Bild zu »In der Artenvielfalt werden wir Demokratie und Frieden finden«
Aktivismus

Die indische Umweltaktivistin Vandana Shiva inspiriert mit ihrem Kampf für Biodiversität Menschen auf der ganzen Welt - im Interview erzählt sie, woher sie selbst Inspiration nimmt.    

Bild zu Streaming heizt unserem Planeten ein
Digitalisierung

Streaming von Filmen, Serien und Musik wird immer beliebter. Aber wie sieht es eigentlich mit der Klimabilanz dieser Technik aus?   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.