Wahrer Wohlstand

Mit weniger Arbeit besser leben

ISBN: 978-3-86581-777-8
Hardcover, 272 Seiten
Erscheinungstermin: 14.03.2016

Wer möchte nicht weniger arbeiten und dabei besser leben? Aber kann so etwas in unserer materiell geprägten Gesellschaft überhaupt klappen - braucht unsere Wirtschaft nicht vielmehr dauerndes Wachstum, damit wir gut leben können?

»Nein!«, entgegnet ausgerechnet eine Wissenschaftlerin aus den USA, dem Land der unbegrenzten Wachstumsgläubigkeit, Juliet Schor. In ihrem Buch wirbt sie für intelligente Teilzeitlösungen«: »Wir sollten maximal vier Tage Erwerbsarbeit leisten - das macht nicht nur zufriedener, es reduziert obendrein Arbeitslosigkeit und Umweltzerstörung und führt zu wertvolleren sozialen Kontakten.« Mit sprachlicher Leichtigkeit zeigt sie uns einen ebenso einfachen wie intelligenten Weg aus dem sich immer rasanter drehenden Hamsterrad.

Anhand zahlreicher Beispiele legt die Soziologin in diesem Buch dar, wie bei geringerem materiellen Wohlstand ein Mehr an frei verfügbarer Lebenszeit zu veränderten Konsummustern, mehr Umweltbewusstsein und zu einem neuen Glück durch mehr Selbstbestimmtheit und Selbstwirksamkeit führt.

Ein Buch über wahren Wohlstand!
mehr anzeigen  

Degrowth Green Economy Postwachstum Subsistenz Suffizienz
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit
zum Download bereit

Juliet B. Schor ist Professorin für Soziologie am Boston College. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Arbeit, Freizeit und Konsum, die Beziehung zwischen Familie und Arbeit, Genderthemen und ökonomische Gerechtigkeit. Ihre Bücher »The ...

mehr Informationen  

»Weniger arbeiten und konsumieren, mehr selbst schaffen, soziale Bindungen pflegen: so lauten jene drei Grundprinzipien der Nachhaltigkeitsvision ´Plenitude`(…). Daraus können nicht nur ökologische Vorteile entstehen, (…) sondern auch menschliche. Indem wir nämlich mehr Lebensfreude erzeugen, kann auch unsere Gesundheit gefördert werden. Und das sind ja überaus gute Aussichten für die Zukunft…«
Helmut Wolf, lebenskonzepte.org

»Juliet B. Schor zeigt eine realisierbare Möglichkeit auf, aus dem sich immer schneller drehenden Hamsterrad auszusteigen und zu einer Lebensweise zurückzukehren, die mehr Wohlbefinden erzeugt.«
natur&heilen

»Die Autorin postuliert nicht Verzicht, sondern Fülle – das hat Zugkraft.«
Julia Antoniou, Der Arbeitsmarkt (online)

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Ökologisch und nachhaltig gärtnern: Unsere Buch-Tipps
Top 3

Die Sonne scheint, der Garten lockt! Wir haben unsere besten Gartenbücher für Sie zusammengestellt, mit denen das Gärtnern im Einklang mit der Natur ganz einfach gelingt.    

Bild zu Antibiotika in der Massentierhaltung: Was jetzt getan werden sollte
Interview

Wir sprechen mit Tiermedizinier Rupert Ebner und Autorin Eva Rosenkranz über ihr neues Buch »Pillen vor die Säue« und die Gefahren von Antibiotika in der Tierhaltung.   

Bild zu Es wird Zeit! 3 Fragen an Harald Lesch, Karlheinz Geißler und Jonas Geißler
Interview

Die Zeitexperten versuchen sich an einer Definition, sprechen über die Verbindung von Zeit und Krise und verraten, was für einen gelassenen Umgang mit der Zeit nötig ist.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 35 Euro (innerhalb Deutschlands).