Weil wir Essen lieben

Vom achtsamen Umgang mit Lebensmitteln: Mit Rezepten für die Resteküche

Softcover, 160 Seiten
Erscheinungstermin: 03.09.2018

Teller statt Tonne!

Unglaublich, aber wahr: 313 Kilogramm genießbare Lebensmittel werden pro Sekunde in Deutschland weggeworfen. Kaum ist das Mindesthaltbarkeitsdatum des Joghurts überschritten oder der Apfel nicht mehr ganz so frisch, landen sie im Müll. Höchste Zeit, dem Wegwerfwahnsinn ein Ende zu bereiten!

Mit den Rezepten und Tipps in diesem Buch gelingt es ganz leicht, die alltägliche Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Und wenn du den Kampf gegen den achtlosen Umgang mit unserem Essen nicht alleine angehen möchtest, findest du bei zahlreichen Initiativen wie »Foodsharing« oder »Restlos glücklich« Mitstreiter und Inspiration.

• Mit 45 Resterezepten
• Vom Kühlschrankguide bis zum Haltbarkeitscheck
• Inspirierende Initiativen und Projekte
mehr anzeigen  

Gesellschaft gesunde Ernährung grüner lifestyle Konsumverhalten Lebensmittel Lebensmittelverschwendung nachhaltig einkaufen nachhaltiger Konsum Rezepte Verbraucher
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit
zum Download bereit

Daniel Anthes ist freiberuflich als Berater, Redner und Autor tätig. In seiner Freizeit engagiert er sich als Vorstandsvorsitzender des gemeinnützigen Vereins ShoutOutLoud. Nebenbei schreibt er für seinen Blog und diverse Medien, v.a. zu ...

mehr Informationen  

Katharina Schulenburg leitet das Programm »Kein Essen für die Tonne« von ShoutOutLoud. Bei ihren Caterings & Koch-Workshops lässt sie immer wieder Ideen einer kreativen Resteverwertung einfließen.

mehr Informationen  

»(...) es werden viele Alternativen aufgezeigt und tolle Organisationen vorgestellt, die fabelhaft inspirierend sind.«
made of stil

»Ein erfrischend locker gehaltenes Buch zu einem ernsten Thema, das in einer persönlich gehaltenen Ansprache auch ganz gezielt jüngere Menschen erreichen möchte.«
Natürlich gärtnern & anders leben

»Ein (Rezept-)Buch, das auf das brandaktuelle Thema der Lebensmittelverschwendung aufmerksam macht und dazu Tipps und Inspiration zur Resteverwertung gibt.«
Astrid Böhm, VEÖ Magazin

»Vorab: ich liebe dieses Buch! (...) Die beiden Autoren stecken einen mit ihrer Energie und ihrer Lust total an."
Lesejury (online)

» Das Buch ist leicht verständlich geschrieben, schön bebildert und fasst jegliche Facetten der Thematik zusammen, indem es ansprechend illustriert Fakten liefert, sensibilisiert, praktische Anregungen schafft und Hilfestellungen liefert, selbst aktiv zu werden. «
Ernährungsrundschau

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Fair-Trade-Siegel im Check
Fairer Handel

Für Verbraucher*innen ist es schwierig herauszufinden, was »fair gehandelt« genau bedeutet – Orientierung bieten Siegel und Unternehmen für fair gehandelte Waren.   

Bild zu Es muss nicht immer Elstar sein
Alte Apfelsorten

Alte Apfelsorten sind nur noch selten zu finden. Dabei sind sie besonders für Allergiker deutlich bekömmlicher. Und klimaschonender sind sie ebenfalls.   

Bild zu Von der Fragilität in die Stabilität
Ernährung in der Coronakrise

Ursula Hudson von Slow Food Deutschland sieht die Coronakrise als einen Weckruf, der uns zeigt, dass unser bisheriges Lebensmittelsystem überholt ist.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.