• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Politik und Gesellschaft

Niko Paech

Liberation from Excess

The road to a post-growth economy

After a stressful week at work, we all feel we sometimes deserve a treat too: perhaps the latest smartphone, an iPad, or a flatscreen television. Before we know it, we are stuck in the vicious circle of consumer desire and time poverty. And that is not all: the constant demand for "more" is causing raw materials to disappear and driving environmental destruction forward.

The world is still not ready to abandon the drug of "growth". However, the debate about the end of excessiveness is gathering momentum. Sustainability researcher Niko Paech provides a timely polemic that unmasks "green" growth as a myth. Yet "green" growth and "sustainable" consumption are seen as the new and best way forward. Despite this, the subtle distinction - here "good", there "bad" growth - is held by Paech to be nothing more than a sham.

In his counter model of a post-growth economy, he calls for restrictions upon industrial value added processes and for patterns of self-sufficiency to be strengthened. This form of economic activity would not only be more frugal but also more stable and environmentally friendly. And it would also provide a release for the many people who already find life in the rat race of material self-realisation very uncomfortable.

Contents

Introduction

Extract



Politik & Gesellschaft

zurück

Schlagworte: Wirtschaft, Politik, Rohstoffe & Ressourcen, Konsumverhalten,


Pressebild zum Download

160 Seiten, oekom verlag München, 2012
ISBN-13: 978-3-86581-324-4
Erscheinungstermin: 04.10.2012

 Preis: 12.95 €
 Erhältlich als e-Book

 BücŸher zum Thema

 Kundenrezensionen

Zurück aus der Zukunft
Wir schreiben das Jahr 2393. Die Welt ist im Chaos versunken, denn alle Warnungen wurden über Jahrzehnte ignoriert …
Ecuadors Glücksformel
Buen vivir – "das gute Leben" – ist eine Lebensanschauung der indigenen Andenvölker, die in den letzten Jahren vermehrt internationale Beachtung erfährt.
Zeit als Freundin entdecken
Zeit will gelebt, nicht gemanagt werden – »Time is honey« verrät Ihnen, wie das geht.
Jetzt im Probeabo testen!
Sichern Sie sich jetzt Ihr günstiges Probeabo der politischen ökologie für nur 18,50 Euro inkl. Versandkosten!
Deutschland ist Europameister - im Bananenessen
Ein Buch über die Konsequenzen niedriger Lebensmittelpreise und ein kompetenter Wegweiser durch den Label-Dschungel.
Wie wir Wach-Wandler werden
Unter der trügerischen Vorstellung grenzenlosen Wachstums auf einem begrenzten Planeten leben wir über unsere Verhältnisse…
Upcycling: Auf- statt Wiederverwerten
Produkte sollen so konzipiert werden, dass sie niemals zu Müll werden, sondern vollständig in neue Produkte umgewandelt werden können.
Die Welt in 40 Jahren
"Eine unkonventionelle und klare Darstellung der Entwicklung der Welt in den nächsten 40 Jahren." (Lord Nicholas Stern)