Transformationen


Vor dem Hintergrund der Übernutzung natürlicher Ressourcen ist in den vergangenen Jahren ein neuer Forschungszweig entstanden, der sich mit der Transformation moderner Gesellschaften in Richtung Nachhaltigkeit befasst.

In der Reihe »Transformationen« erscheinen Publikationen, in denen sozial-ökologische Transformationsprozesse aus dezidiert sozial- und kulturwissenschaftlichen Blickwinkeln beschrieben und analysiert werden. Dazu zählt auch die Untersuchung historischer Transformationsprozesse. Denn eine Analyse gesellschaftlicher Veränderungsprozesse in der Vergangenheit erlaubt nicht zuletzt Rückschlüsse bezüglich der Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung gesellschaftlicher Transformationen. Ein solches Wissen ist unabdingbar für eine Transformationsforschung, die nicht gesellschaftstheoretisch naiv und historisch blind sein will.

Die Buchreihe »Transformationen« wird von Harald Welzer, Direktor des Norbert Elias Center for Transformation Design & Research (NEC) der Europa-Universität Flensburg, Michaela Christ, Leiterin des Bereichs »Historische Transformationsforschung«, und Bernd Sommer, Leiter des Bereichs »Klima, Kultur und Nachhaltigkeit« am NEC, herausgegeben.

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.